Blogger_innensonntag - Wie sieht deine Recherche aus?
Heutiges Thema: Wie sieht deine Recherche aus?
Nächstes Thema: 26. Mai - Leseflaute - was kann ich dagegen tun?
Plattform: Instagram
Hashtag: #blogger_innensonntag #bloggersonntag
Status: Werbung

Hallo ihr Lieben und willkommen zum #blogger_innensonntag!
Hast du Lust über das Bloggen zu reden, einen Einblick hinter die Kulissen zu geben und aus deinem Alltag zu erzählen? Jeden Sonntag wird es ein neues Thema geben und ihr seid herzlich eingeladen euch zu beteiligen, auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.
Heute geht es um: Wie sieht deine Recherche aus?

Veröffentlicht am 19.05.2024 von Wortklecks

Blogger_innensonntag - Wie sieht deine Recherche aus?

Herzlich willkommen zum #autor_innensonntag und #blogger_innensonntag!
Heute mit dem gemeinsamen Thema: Wie sieht deine Recherche aus?

Den Blogger*innensonntag gibt es jetzt schon seit Januar 2020, da kann es vorkommen, dass sich Themen ähneln oder wieder vorkommen. Zu dem Thema »Wie recherchierst du?« habe ich euch schon einmal mitgenommen. Das tolle an den relativ offenen Themen ist, dass man diese auch aus anderen Blickwinkeln betrachten kann oder neue Aspekte mit einbringt.

Beim letzten Mal habe ich euch gezeigt, wie meine Recherche zu einem Buchtitel aussieht, den ich vorstelle. Dabei gibt es natürlich viele Gebiete, auf denen wir Bücherwürmer nachforschen. Sei es zu Neuerscheinungen, Themenbeiträgen, Autor*innen, Interviews, Rechte, Trends, Marketing, Social Media, Ideen für Bilder/Reels/Videos.

Ich möchte euch daher ein paar Impulse geben:

enlightened Rechte & Pflichten: Impressumspflicht, Musiknutzung, Urheberrecht, Nutzung von Covern, Klappentexten und co - dies sind nur einige Begriffe, die auf uns zukommen. Am Besten informierst du dich darüber was im Gesetz steht oder suchst dir jemanden, der davon Ahnung hat. Empfehlen möchte ich dir den Kanal von Julia Arling, da sie immer wieder Rechte-Quickies und Tipps rund um Social Media gibt.

enlightened Neuerscheinungen: Auf den jeweiligen Verlagsseiten findest du die aktuellen Vorschauen, in denen es sich hervorragend stöbern lässt. Alternativ stellen die Verlage auf Instagram kleine Ausschnitte des neuen Programmes vor. Bei Selfpublisher*innen finde ich die Recherche teilweise schwieriger. Es gibt z.B. den Selfpublisher Verband, der monatlich einen Newsletter seiner Autor*innen herausgibt. Manche Autor*innen haben auch einen eigenen Newsletter. Ansonsten kannst du auf Instagram oder TikTok deinen Lieblingsautor*innen folgen und über ihren Kanal informiert werden.

enlightened Interview: Ich liebe die Recherche zu den Interviews, die ich mache! Meistens schaue ich auf die Homepage der Autor*innen, sehe mir ihren Instagramfeed an und schnappe die ein oder andere Aussage auf, die ich dann in meine Fragen mit aufnehme. Ich schaue mir die veröffentlichen Bücher an, picke mir Themen heraus oder frage ganz gezielt, wenn ich die Geschichte schon gelesen habe.

enlightened Ideen für Bilder/Reels/Videos: Gerade habe ich Pinterest für mich entdeckt, wo ich mir jede Menge Videotipps, Fotoperspektiven und -posen speichere. Ich finde die Recherche recht einfach und die Tipps lassen sich schnell wiederfinden. Auch bei Instagram stöbere ich gerne durch verschiedene Feeds und lasse mich von Arrangements inspirieren.

enlightened Beiträge: Worüber möchtest du dich mit deinen Leser*innen austauschen? Gehen dir auch manchmal die Fragen aus? Neue Themen zu finden ist nicht immer leicht. Du könntest hierfür z.B. eine Umfrage in deiner Story starten und die einzelnen Vorschläge in einer Liste festhalten. Oder du machst direkt einen Post dazu. Manchmal hilft es auch, sich bei anderen Leser*innen umzuschauen und das ein oder andere Thema zu notieren, wozu du auch gerne etwas sagen möchtest.

Für noch mehr Inspiration schaut gerne unter dem #blogger_innensonntag auf Instagram vorbei!

Weitere Titel von Blogger_innensonntag
Zurück
Dies & Das

 Beim nächsten #blogger_innensonntag am 16. Juni geht es um: Innovative Geschichten

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du separat unter info@hertzklecks.de anfragen.