Titel: Strip this Heart
Autor/in: Justine Pust
Cover: Emily Bähr
Reihe: Chicago Dilogie - Band 1
Genre: New Adult
Verlag: Piper
ISBN: 978-3-492-50402-7
Preis: E-Book 5,99 €, Taschenbuch 14,00 €
Status: Werbung |
Drei Worte: Freundinnen, Glitzer, Träume

Eigentlich hatte Brooke geplant, nur einen Sommer in Chicago zu bleiben. Als sie auf dem Junggesellinnenabschied ihrer besten Freundin Juliette auf den Stripper Nate trifft, sprühen die Funken. Wie die windige Stadt schleicht auch er sich langsam aber sicher in ihr Herz – doch das gehört bereits Brookes großem Traum, der Ivy League und einem Studium an einer der renommiertesten Universitäten Amerikas ... ach, lies selbst. Wenn du Lust hast, dich in Chicago zu verlieben und vielleicht in einen Stripper, solltest du dieses Buch lesen.

Quelle: Piper Verlag

Veröffentlicht am 06.09.2022 von Wortklecks

Justine Pust - Strip this Heart

Mit »Strip this Heart« von Justine Pust verbinde ich sehr viele Wohlfühlmomente, eine innige Freundschaft und eine ausgelassene Stimmung. Halleluja und was wir für heiße Stripshows geboten bekommen - da hätte ich mich glatt auf die Bühne geschmissen und mein Höschen verloren.

Es ist bermerkenswert mit welcher Leichtigkeit uns die Autorin in die Atmosphäre von Chicago eintauchen lässt. Mit jeder Seite mehr hat sich mein Herz nach dieser abwechslungsreichen Stadt, dem Wind und den bunten Ecken gesehnt.

Aber am meisten hat mich die Freundschaft von Brooke, Juliette und Carmen geflasht. Da dachte ich, dass mir ein heißer Stripper den Kopf verdrehen würde - Pustekuchen - die Zeit mit den Frauen zu verbringen, ihren hitzigen Dialogen zu folgen und die Aufregung der täglichen Themen des Lebens mitzuerleben, hat für mich einen großen Wert dieser Geschichte ausgemacht.

Justine Pust - Strip this Heart

Es ist erstaunlich wie unterschiedlich Brooke, Juliette und Carmen sind und wie sehr sie dennoch miteinander harmonieren. Während Carmen mich manchmal mit ihrer herausfordernden Art und Übergriffigkeit in die Verzweiflung getrieben hat, das Drama um Juliette ständig neue Ausmaße annahm, war Brooke der sanftmütige Ruhepol, der das alltägliche Chaos geordnet hat. Es war eine ganz spannende Dynamik, die von der Gruppe ausging und die immer wieder für Überraschungen in den Dialogen gesorgt hat.

Gegen den Trubel um die drei Frauen kam mir die Liebesgeschichte zwischen Brooke und Nate schon fast ruhig vor. Es war eine sanfte und vorsichtige Annäherung, die sich leise entwickelt hat. Dabei haben die beiden in ihrer Beziehung mit ganz anderen Herausforderungen zu kämpfen.

Zweifel, Zukunftsängste und Unklarheiten erschweren Brooke die Suche nach ihren Träumen. Und manchmal ist es gar nicht so leicht loszulassen, wenn man nicht mehr weiß, wieso man eigentlich noch festhält.

Justine Pust - Strip this Heart 2

Es gab jedoch einige Szenen, die mich aus dem Konzept gerissen haben. Zum Beispiel gab es ein, zwei Passagen, bei denen ich mich im Nachhinein frage, ob zu viel gekürzt wurde oder ich etwas verpasst habe. Ebenso gab es einen Punkt in der Handlung, da wurde ich so fuchsteufelswild, dass ich richtig Puls bekam. Aber anstatt dass Brooke oder Nate mal auf den Tisch hauen, deutlich werden und ihre Meinung sagen, verstecken sie sich hinter ihrer Harmoniebedürftigkeit. Und für mich haben sie das leider zu oft getan.

Halleluja - dieses Ende hat mich echt fertig gemacht! Es zeigt uns eine so schöne und eindrucksvolle Botschaft, dass ich totales Herzflattern bekommen habe. Danke für dieses Statement und die Selbstliebe.

Fazit: »Strip this Heart« von Justine Pust ist humorvoll und warmherzig, ein Wohlfühlbuch mit Glitzer, Stripeinlagen und dem Herzen am rechten Fleck. Die Geschichte zeigt wie schön Liebe sein kann, aber noch mehr zeigt sie uns den Wert der Freundschaft und wie diese uns erdet.

Ebenfalls rezensiert von Letterheart | Lesehungrig

Du möchtest das Buch kaufen und uns dabei unterstützen?
In folgenden Shops erhalten wir mit deinem Kauf über unseren Link eine kleine Provision.
Piper
Thalia
Hugendubel
Geniallokal
Buecher.de
Amazon
Weitere Titel von Justine Pust
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 2. Oktober geht es um: Erinnerungen - Bücher aus der Kindheit

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.