Titel: Nick & Charlie
Autor/in: Alice Oseman
Cover: Ramona Karl
Reihe: Ein Heartstopper-Roman
Genre: Jugendbuch
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3-7432-1593-1
Preis: E-Book 9,99 €, Klappenbroschur 13,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Angst, Unsicherheit, Umbruch

Nick und Charlie sind das perfekte Paar - einfach unzertrennlich. Aber jetzt geht Nick zur Uni und Charlie bleibt in der Oberstufe zurück. Als der Abschied näher rückt, fragen sich die beiden, ob ihre Beziehung trotz der Entfernung bestehen kann. Denn jeder weiß, dass die erste Liebe selten ewig hält ...

Quelle: Loewe Verlag

Veröffentlicht am 10.09.2022 von Wortklecks

Alice Oseman - Nick & Charlie - Ein Heartstopper-Roman

Achtung! In diesem Kurzroman geht es um Nick & Charlie aus der Heartstopper Reihe. Die Geschehnisse finden nach Band 4 statt, der im November erscheint.

Ich habe bisher nur den ersten Band von Heartstopper gelesen und die Serie geschaut, konnte mich aber sofort in der Geschichte zurechtfinden. Deswegen würde ich euch auf jeden Fall empfehlen die Bücher oder die Serie anzuschauen, damit ihr einen Bezug zu Nick & Charlie finden könnt.

Nick & Charlie haben sofort wieder mein Herz erobert. Trotz des Zeitsprunges von zwei Jahren kamen in dieser Geschichte vor allem Charlies Unsicherheiten wieder zum Tragen. Wird die Beziehung der beiden über die Distanz halten? Werden sie sich verlieren? Was wird sich in der Zeit verändern? Es stehen Umbrüche an, mit denen Nick und Charlie auf ihre Weise umgehen. Erst leise und zurückhaltend, dann laut und explodierend.

Ich liebe es, wie Alice Oseman die Gefühle ihrer Charaktere zum Äußeren kehren kann. Wie sie brüllen, toben, weinen, lachen, in sich gehen und nachdenken. Wie sie sich selbst, ihre Emotionen und Verhaltensweisen hinterfragen. Vor allem liebe ich es, dass es immer jemanden gibt, der reflektiert, wenn Nick & Charlie es vor Wut, Angst oder Verzweiflung nicht mehr können.

Alice Oseman - Nick & Charlie

Die Autorin zeigt die Nuancen in der Gefühlswelt auf, die Risse, die Ungewissheiten, die Freude und gleichzeitige Furcht vor Veränderungen. Immer mit der Frage nach den Wünschen und Träumen. Dazwischen legt sie mit einfachen Worten liebevolle Gesten, kleine Aufmerksamkeiten und das Gefühl in mir als Leserin, dass ich Nick und Charlie in jedem ihrer Schritte, Denkweisen und emotionalen Ausbrüchen verstehe.

Fazit: Alice Oseman hat mit »Nick & Charlie« eine kurze Geschichte über das Erwachsenwerden und die einhergehenden Veränderungen geschrieben. Sie schildert emotional und eindrucksvoll, wie tief Unsicherheiten gehen, wie wenig wir Neuanfänge verhindern können und dass sie nicht immer das Ende bedeuten müssen.

Du möchtest das Buch kaufen und uns dabei unterstützen?
In folgenden Shops erhalten wir mit deinem Kauf über unseren Link eine kleine Provision.
Thalia
Hugendubel
Geniallokal
Buecher.de
Amazon
Weitere Titel von Alice Oseman
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 2. Oktober geht es um: Erinnerungen - Bücher aus der Kindheit

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.