Neuerscheinungen Januar 2024
Vorschau auf die Neuerscheinungen Januar 2024
Status: Werbung

Es ist wieder so weit: ein neuer Monat und somit viele Neuerscheinungen, die nur darauf warten verschlungen zu werden. Ich habe mich durch die Vorschauen gewühlt und möchte euch meine Entdeckungen zeigen! Vielleicht ist ja auch die ein oder andere Geschichte für euch dabei.

Veröffentlicht am 04.01.2024 von Wortklecks

Vorschau auf die Neuerscheinungen Januar 2024

Hallo ihr Lieben und willkommen zu meiner Sammlung an Neuerscheinungen, die ich gesichtet habe!

Falls euch eine Geschichte anspricht: mit einem Klick auf das Cover des jeweiligen Buches gelangt ihr direkt zur Website des Verlags. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern! wink
 

Jugendbuch & Liebesroman

Dieses Mal eine kleinere Auswahl, als sonst:

Jennifer Dugan - Some Girls Do - Wild und auch ein bisschen verrückt 11. Januar: Jennifer Dugan - Some Girls Do - Wild und auch ein bisschen verrückt
Morgan, eine Elite-Leichtathletin, muss in ihrem letzten Schuljahr die Schule wechseln, nachdem sich herausstellt, dass es gegen den Verhaltenskodex ihrer katholischen Privatschule verstößt, lesbisch zu sein.
Ruby liebt nichts mehr, als an ihrem babyblauen 1970er Ford Torino herumzubasteln, aber an den meisten Wochenenden muss sie die Träume ihrer Mutter, einer ehemaligen Schönheitskönigin, verwirklichen und an lokalen Wettbewerben teilnehmen.
Morgan und Ruby fühlen sich zueinander hingezogen, und wenn sie zusammen sind, beginnt Ruby sogar, sich eine Zukunft vorzustellen, die sie nie für möglich gehalten hätte. Doch während Morgan - offenherzig, stolz und entschlossen, einen Neuanfang zu wagen - ihre aufkeimende Beziehung nicht geheim halten will, hat Ruby noch nie jemandem von ihren Gefühlen erzählt, die sie so lange verleugnet hat.
Amy E. Reichert - Happy Spirits 11. Januar: Amy E. Reichert - Happy Spirits
Sabrina Monroe hat eine besondere Gabe: Wie alle Frauen in ihrer Familie kann sie Geister sehen. Sie kommen zu ihr, weil sie Hilfe benötigen, die Dinge zu Ende zu bringen, die sie zu Lebzeiten nicht mehr abschließen konnten. Schon seit ihrer Kindheit wird Sabrina von Molly begleitet, einem gut gelaunten Geist, der romantische Komödien liebt. Als Sabrina in ihren Heimatort in Wisconsin zurückkehrt, verdreht ihr der charmante Gastronom Ray den Kopf. Doch was wird Ray sagen, wenn er von ihrem Geheimnis erfährt? Kann sie Molly und die anderen vor ihm verstecken? Dann taucht plötzlich der Geist von Rays verstorbenem Urgroßvater auf und benötigt ihre Hilfe.

Roman &  Historischer Roman

Die Geschichten behalte ich beide im Auge:

Cho Nam-Joo Autorin - Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah 11. Januar: Cho Nam-Joo Autorin - Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah
Manis Familie lebt in einem der ärmsten Stadtteile von Seoul. Ihr Vater arbeitet in einem Imbiss und ihre Mutter ist erwerbslos. Als kleines Mädchen träumte Mani davon, rhythmische Sportgymnastin zu werden, inspiriert durch Fernsehbilder der Olympischen Spiele 1988 in Seoul. Als Kind fängt sie mit dem Turnen an, muss aber schnell einsehen, dass sie im Vergleich zu anderen kein Talent hat. Sie wird ein einfaches, unerfülltes Leben führen, auch geprägt von der Demütigung, mit Mitte dreißig noch keine eigene Familie zu haben.
Die Nachricht von der Stadtteilsanierung lässt die Immobilienpreise in die Höhe schießen, gleichzeitig erfährt Manis Familie zufällig, dass die Sanierung abgeblasen werden solle. Als ein Fremder ihr Haus kaufen will, ist die Familie uneins darüber, ob sie diesem gutmütigen Mann die Wahrheit sagen oder ihn täuschen soll. Ihr ganzes Leben lang haben sie sich an das Prinzip der Ehrlichkeit gehalten. Welche Entscheidung werden sie treffen, wenn sie vor dem größten Dilemma ihres Lebens stehen?
Margaret Meyer - Die Hexen von Cleftwater 25. Januar: Margaret Meyer - Die Hexen von Cleftwater
East Anglia, 1645. Martha Hallybread, eine Hebamme, Heilerin und Dienerin, lebt seit mehr als vier Jahrzehnten friedlich in ihrem vertrauten Cleftwater. Jeder im Dorf kennt Martha, aber niemand hat sie jemals sprechen gehört. Martha ist stumm. Eines hellen Morgens wird sie Zeugin einer Hexenjagd, angeordnet von dem entschlossenen Hexenjäger Silas Makepeace, der neu ins Dorf gekommen ist.
Die Jagd trifft auch Prissy, die junge Küchenhilfe in dem Haushalt, in dem Martha als Dienerin lebt. Als vertrauenswürdiges Mitglied der Dorfgemeinschaft wird nun ausgerechnet Martha von Makepeace angeworben, um die Körper der angeklagten Frauen nach Beweisen abzusuchen, angeblichen Teufelszeichen auf der Haut. Während sie ihren Freundinnen helfen will, muss sie zugleich immer um ihr eigenes Leben kämpfen, um ihre Unabhängigkeit, die von allen Seiten bedroht ist, erst recht in dieser durch und durch patriarchalischen Gesellschaft, die noch dazu von Aberglauben und religiösem Wahn durchdrungen ist. In ihrer Verunsicherung belebt Martha eine Wachspuppe, die sie von ihrer Mutter geerbt hat, in der Hoffnung, dass sie ihr Schutz bringen wird. Aber ob diese Puppe tatsächlich über besondere Kräfte verfügt, ist nicht erkennbar, Marthas Lage wird immer prekärer und die Zeit läuft ab ...

Sachbuch

Auf Instagram gibt Sophie sehr spannende Einblicke in die Psyche. Mein Exemplar habe ich schon vorbestellt:

Sophie Lauenroth - Du darfst heilen 24. Januar: Sophie Lauenroth - Du darfst heilen
„Vielleicht hat es doch geschadet …” Die Psychologin Sophie Lauenroth (psychologin_sophie) klärt auf, wie viele Sprüche, die wir von klein auf gehört haben, uns geprägt haben.
Das innere Kind ist nur ein Teil dessen, was uns ausmacht - transgenerationale Weitergabe ist ein Schlüsselpunkt unserer Psyche.
Wir alle werden von dem beeinflusst, was wir in der Kindheit erlebt haben. Kleine und große Traumata machen sich oft erst im Erwachsenenleben bemerkbar. Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass innere Wunden, verzerrte oder unterdrückte Erinnerungen uns in vielen Alltagssituationen lenken.

Fantasy & Science Fiction

Dieses Mal habe ich nicht nur Fantasytitel, sondern auch interessante Science Fiction gefunden:

Tina Köpke - Hunting Souls (Bd.1) - Unsere verräterischen Seelen 9. Januar: Tina Köpke - Hunting Souls - Unsere verräterischen Seelen
Katrina Smythe ist 18 Jahre alt, Highschool-Schülerin und seit einem Jahr untot. Ein Glücksfall, ist sie so doch endlich diesen mühsamen Gefühlskram los: Schmerzen, Eifersucht, Aufregung nicht mehr ihr Problem! Dafür ist sie stark und passt viel besser in ihre außergewöhnliche Familie aus Vampiren, Hexen und Werwölfen.
Doch alles ändert sich, als der neue Nachbarsjunge Tate Walker bei ihnen klingelt. Der ist nicht nur unverschämt gut aussehend, sondern leider auch Mitglied einer Familie von Jägern den Erzfeinden aller Übernatürlichen. Katrina ist sofort bereit, mit diesem nervigen Tate kurzen Prozess zu machen. Aber dann geschieht das Unglaubliche: Die Walkers greifen nicht an, sondern bitten die Smythes um Hilfe. Und Katrina und Tate kommen sich näher als beiden lieb ist. Denn nach einem missglückten Seelenfluch können sie sich nur noch wenige Meter voneinander entfernen. Mehr Horror geht nicht selbst für eine Untote! Wäre da nicht Katrinas verräterisches totes Herz, das plötzlich wieder sanft zu schlagen beginnt ...
Ryka Aoki - Das Licht ungewöhnlicher Sterne 11. Januar: Ryka Aoki - Das Licht ungewöhnlicher Sterne
Einst war Shizuka Satomi ein Star, heute ist sie die gefragteste Geigenlehrerin der Welt. Wer bei ihr studiert, dem ist eine glänzende Karriere gewiss. Niemand ahnt, dass Shizuka einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat: Sieben Musikerseelen muss sie ihm bringen. Sechs davon hat sie bereits der Hölle übergeben. Nur mit der siebten will es nicht klappen, und langsam läuft Shizuka die Zeit davon. Als sie eines Tages das Geigenspiel der jungen Katrina hört, ist Shizuka sich sicher, die letzte Seele gefunden zu haben. Doch dann begegnet Shizuka der geheimnisvollen Lan Tran, die von geradezu außerirdischer Schönheit ist, und mit einem Mal werden all ihre Pläne über den Haufen geworfen. Es ist der Beginn eines mitreißenden Abenteuers voll Magie und Hoffnung. Eines Abenteuers, das zeigt, dass man für die Liebe manchmal ganze Sternensysteme überwinden muss ...
Adalyn Grace Belladonna - Die Berührung des Todes 12. Januar: Adalyn Grace Belladonna - Die Berührung des Todes
Signa ist vom Tod berührt. Seit ihre Eltern gestorben sind, glauben ihre Verwandten, dass sie verflucht ist. Bis Signa eines Tages von ihrem Cousin in das wunderschöne Herrenhaus Thorn Grove eingeladen wird. Die rauschenden Bälle und eleganten Gäste faszinieren Signa, doch der Glanz verbirgt ein düsteres Geheimnis. Die Tochter des Hauses, Blythe, wurde vergiftet und der Täter steht der Familie näher als vermutet. Als der Tod dann höchstpersönlich erscheint, um Signa bei dem Rätsel zu helfen, weckt er in ihr verbotene Gefühle, die sie in einen dunklen Abgrund reißen könnten ...
Melissa Ratsch - Cyborg Hearts 15. Januar: Melissa Ratsch - Cyborg Hearts
Von der Gesellschaft isoliert entwickelt die brillante Wissenschaftlerin Aurora künstliche Bauteile für Menschen. Bis ein Unbekannter ihre Arbeit stehlen will und dabei lebensgefährlich verletzt wird. Um ihn zu retten, ersetzt Aurora einen Teil seines Körpers mit ihren Integrationen.
Fox ist von dieser Hilfe nicht begeistert - ist er doch der festen Überzeugung, dass Aurora seinen besten Freund auf dem Gewissen hat. Aber es ist nicht alles so, wie es scheint. Aurora und Fox begeben sich auf die Suche nach den wahren Schuldigen.
Dabei kommen sie sich unerwartet näher… Aber kann ein Herz aus Metall und Plastik wirklich lieben?
Mira Valentin - Andorin 1 - Gottesflüstern 31. Januar: Mira Valentin - Andorin 1 - Gottesflüstern
Lange hat die Gottheit der drei Völker Andorins geschwiegen. Nun erhebt der allwissende Stern seine Stimme und die Propheten lauschen seinen gewisperten Worten. Die Übersetzungen, die sie daraufhin niederschreiben, unterscheiden sich nur wenig, doch die feinen Unterschiede haben verheerende Konsequenzen: Prinz Narcian aus dem Lande Ilvenor wird als Drachenfutter auserkoren. Handwerker Kijan aus Manjaka macht Bekanntschaft mit einem Meuchelmörder, der es offenbar auf ihn abgesehen hat. Und in Nyota zerstört ein uraltes, grausames Ritual das Leben der jungen Yuma.
Alle drei verbindet dasselbe Schicksal: Hinter einer hohen Mauer, umgeben von tödlichen Bestien, treffen Narcian, Kijan und Yuma aufeinander. Um zu überleben, müssen sie besser zusammenarbeiten als ihre Propheten.

Fortsetzungen

Fortsetzungen, Fortsetzungen, Fortsetzungen!

Mit »Jetzt sind wir echt« hat Gabriella Santos de Lima ein unglaubliches Sprachgefühl bewiesen. Lucy und Gregor sind keine locker, leichte Liebesgeschichte für zwischendurch. Sie sind pastellig, tiefschwarz, himmelblau und alles dazwischen. Auch »Jetzt sind wir eins« ist schmerzhaft und eröffnend. Mit unzähligen Marmeladenglasmomenten, herzstillstehenden Augenblicken und bittersüßen Glücksgefühlen. Ich freue mich auf die Geschichte von Amanda!

Gabriella Santos de Lima - Jetzt sind wir endlos 10. Januar: Gabriella Santos de Lima - Jetzt sind wir endlos
Am ersten Tag des neuen Jahres gibt Amanda sich ein Versprechen: Die nächsten 365 Tage werden anders. Sie wird anders. Vier Jahre, nachdem ihre erste große Liebe ihr das Herz zerbombt hat, trifft sie auf Émil. Émil, den Künstler. Émil, der so frei ist, wie Amanda es immer sein wollte. Émil, der sie dazu bringt, endlich wieder einen Pinsel in die Hand zu nehmen. Amanda lässt sich auf einen Deal ein, doch schnell wird klar: Malen mit Émil ist nie nur malen. Und so muss sie sich fragen: Was tust du, wenn die Person, die dich plötzlich alles wieder fühlen lässt, der beste Freund deines Bruders ist?

Marie Niehoff hat mich mit »When The King Falls« überrascht und mir wieder richtig Lust auf düstere Vampirstorys gemacht. Die Geschichte wirft eine interessante Perspektive auf das Machtverhältnis zwischen Mensch und Vampir und stellt mit den Figuren moralische Wertevorstellungen infrage. Zwischen dem Wunsch nach Freiheit und Gerechtigkeit, geraten immer mehr Zweifel und das Hinterfragen der eigenen Glaubenssätze zwischen die Fronten. Ich bin sehr gespannt auf das Finale!

Marie Niehoff - The Queen Will Rise

30. Januar: Marie Niehoff - The Queen Will Rise
Londons Straßen werden von Blut regiert. Nach dem gescheiterten Attentat auf Vampirkönig Benedict Tudor schlägt der Hass zwischen Menschen und Vampiren in offene Gewalt um. Florence ist als Blutbraut die menschliche Repräsentantin an Benedicts Seite und könnte eigentlich vermitteln. Doch sie wird im Tower gefangen gehalten. Ursprünglich als Rebellin ins Schloss gekommen, um den König zu töten, hat sie sich gegen ihren Willen in ihn verliebt. Und diese Liebe wird ihr nun zum Verhängnis. Denn Benedict hat von ihren Plänen erfahren, und ihr Verrat hat ihn zu einem Monster gemacht …

Taschenbuch Neuerscheinung

Als Letztes möchte ich euch auf den Release des Taschenbuches von »Tokyo ever after« aufmerksam machen, mit dem ich 2022 eine schöne Zeit hatte. Emiko Jean schreibt humorvoll, mit überraschenden Wendungen, Herz und Verstand. Außerdem hat sie mich mühelos mit der japanischen Geschichte und Kultur begeistert.
(Cover und Titel sind in der Taschenbuchausgabe verändert)

Emiko Jean - Küsse unter Kirschblüten - Tokyo Ever After 11. Januar: Emiko Jean - Küsse unter Kirschblüten - Tokyo Ever After
Izumis ganz normales Teenagerleben steht Kopf, als sie herausfindet, dass ihr bislang unbekannter Vater kein Geringerer als der zukünftige Kaiser von Japan ist - und Izzy somit kaiserliche Kronprinzessin. Als sie nach Japan reist, um das Leben am Hof und ihre Familie kennenzulernen, erwarten sie intrigante Cousinen, eine klatschsüchtige Presse und ihr umwerfend gutaussehender, aber furchtbar ernster Bodyguard, der niemals etwas tun würde, was seine Position gefährden könnte - oder? Aber während Izumi völlig überfordert davon ist, eine gute Figur am Hof zu machen und sich die Paparazzi vom Hals zu halten, ist ausgerechnet er der Einzige, auf den sie sich verlassen kann, Standesunterschied hin oder her …

13 Neuerscheinungen. 13 unterschiedliche Geschichten.

Ich hoffe sehr, dass auch ihr fündig geworden seid. Wir sehen uns dann für die Februar Neuerscheinungen wieder wink

Weitere Titel von Neuerscheinungen
Zurück
Dies & Das

 Beim nächsten #blogger_innensonntag am 16. Juni geht es um: Innovative Geschichten

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du separat unter info@hertzklecks.de anfragen.