Titel: Das Flüstern der Raben - Fehu
Autor/in: Malene Sølvsten
Cover: Mette Breth
Reihe: Das Flüstern der Raben - Band 2
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Verlag: Arctis
ISBN: 978-3-03880-056-9
Preis: E-Book 17,99 €, Hardcover 22,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Atmosphärisch, mystisch, gefährlich

Achtung Band 2!

Als Anne die Nachricht erreicht, dass Serén gefangen wurde, ist sie wild entschlossen nach Hrafnheim zu gehen und ihre Schwester zu retten. Ihr oberstes Ziel ist es, alle Vorzeichen abzuwenden und Ragnarök zu verhindern. Dafür lässt sie alles hinter sich und landet in einer Welt, die ihr völlig fremd ist.
Unbekannte Gegner und Gefahren warten auf sie. Wem kann sie sich anvertrauen? Wird es ihr möglich sein das Schicksal aufzuhalten?

Veröffentlicht am 11.04.2022 von Wortklecks

Malene Sølvsten - Das Flüstern der Raben - Fehu

Achtung, hierbei handelt es sich um Band 2! Meine Rezension zu Band 1 »Das Flüstern der Raben - Ansuz« findet ihr hier.

Anne hat sich in meinen Augen stark entwickelt. Habe ich mich im ersten Teil noch an ihrer scharfen Zunge und ihrer rauen Art geschnitten, so hat sie in diesem eine ganz andere Seite von sich gezeigt. Sie ist sehr zugänglich und versteckt ihre Güte und Wärme nicht mehr hinter einer harten Fassade. Im Gegenteil, sie hat ihre Gefühle zugelassen, hat ihre Emotionen fast hinausgebrüllt und so fiel es auch mir leichter einen Zugang zu ihrem Innersten zu erhalten.

Auf ihrer Reise durch Hrafnheim lernt sie viel über sich, ihre Gabe und Wünsche kennen. Sie beschützt, trauert, liebt und lernt die Welt zu verstehen, in der ihre Mutter und Schwester ein zu Hause haben.

Malene Sølvsten hat ein Talent für die Erschaffung von Persönlichkeiten. In beiden Welten erzählt sie, trotz der Fülle an Charakteren, zu jedem eine eigene Geschichte und flößt ihnen Mitgefühl, Liebe, Hass, Sorgen, Ängste und Größe ein. Aber nicht nur darin liegen die Stärken der Autorin. Sie breitet eine mystische, gefährliche Welt vor dir aus, spickt diese mit fantastischen Elementen und Dramatik und verpackt alles in einer so bildhaften und lebendigen Sprache, dass du alles vor dir siehst.
Hier und dort sind kleine Spitzen an das Denken der Gesellschaft platziert, die mir sehr gefallen haben.  

Auch die Atmosphäre macht für mich einen Großteil der Geschichte aus. Alles erscheint mystisch angehaucht und geheimnisumwoben.

Malene Sølvsten - Das Flüstern der Raben - Fehu

In diesem Band gab es jedoch ein paar Kleinigkeiten, die für mich Ungereimtheiten aufwarfen. Die teils unüberlegte Herangehensweise von Anne in Hrafnheim habe ich nicht verstanden. Sie stürzt sich von einer Gefahr in die Nächste - egal wie ausweglos - ohne Bedacht oder an die Konsequenzen zu denken. In ihrer Naivität vertraut sie sich Menschen an, bei denen ich sofort die Warnzeichen wahrgenommen habe. In ihrer Welt war sie immer vorsichtig und misstrauisch, in der anderen übernahm oft der Leichtsinn. Das passte nicht zusammen.
Sie ist eine so starke, unabhängige Persönlichkeit mit Köpfchen und unglaublich vielseitigen Talenten und Kräften und es hat mich wahnsinnig gestört, dass sie in jeder Situation von anderen (Männern) gerettet werden musste.

Wie in Band 1 hat mir auch hier eine Content Note gefehlt.

Fazit: In »Das Flüstern der Raben - Fehu« hat Malene Sølvsten wieder eine mystisch angehauchte Atmosphäre erschaffen. Allen voran haben mir die Charaktere, ihre Entwicklung und die vielen Überraschungen gefallen. Ich bin voller gespannter Erwartung auf das Finale!

Ebenfalls rezensiert von Letterheart | Letannas Buecherblog

Weitere Titel von Malene Sølvsten
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 29. Mai geht es um: Das wollte ich schon immer mal machen!

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.