Titel: The Age of Darkness - Schatten über Behesda
Autor/in: Katy Rose Pool
Cover: Carolin Liepins
Reihe: The Age of Darkness - Band 2
Genre: Jugendbuch
Verlag: cbj
ISBN: 978-3-570-16562-1
Preis: E-Book 11,99 €, Hardcover 20,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Nervenkitzel, Zwiespalt, Dunkelheit

Achtung Band 2!

Nach einigen Turbulenzen ist vorerst Ruhe eingekehrt. Aber es ist noch längst nicht vorbei! Zwar ist der Prophet gefunden, doch seine Träume ungenau und niemand weiß, wie die Dunkelheit aufgehalten werden kann.
Während Jude einen inneren Kampf über Pflicht, Liebe und seiner Gabe ausführt, versucht Anton sich dem Orden zu widersetzen. Ephyra ist jedes Mittel Recht um den Eleasarkelch zu finden und ihre Schwester zu retten. Doch Beru verfolgt ein ganz anderes Ziel. Und Hassan geht gefährliche Wege, um sein Volk aus den Fängen seiner Tante zu befreien.

Veröffentlicht am 25.06.2021 von Wortklecks

Katy Rose Pool - The Age of Darkness - Schatten über Behesda

Achtung! Hierbei handelt es sich um Band 2. Meine Meinung zu »The Age of Darkness - Feuer über Nasira» findet ihr hier.

Gleich vorneweg: Dieses Buch ist so unglaublich gut! Atemberaubende Momente, ein mitreißender Schreibstil, facettenreiche Charaktere und überzeugende Handlungen, die richtigen Akzente aus Emotionen und Action - das alles und noch viel mehr macht diese Geschichte aus.

Ich habe schon oft das Phänomen erlebt, dass ein zweiter Band als Lückenfüller dient, dass die Story dahinplätschert und es nur den Übergang zum Finale ebnet.
Doch Katy Rose Pool hat den vorigen Teil an Spannung, Zerissenheit und Lebendigkeit noch übertrumpft. War ich schon vorher begeistert, so konnte ich hier nicht mehr aufhören die Geschichte in mich einzusaugen.

Katy Rose Pool hat ein Händchen für einen aufbauenden Nervenkitzel. Sie mischt die richtige Portion aus Kämpfen, innerlichen Zwiespälten, Magie und einen Hauch von Dramatik. Dabei kommen die Gefühle nie zu kurz. So erleben wir rasante, wie auch ergreifende Situationen, sind hautnah an den Charakteren und ihren Denkmustern.

Sie hat Hassan, Jude, Anton, Ephyra und Beru auf ihre jeweils eigenen Abenteuer geschickt. Jeder von ihnen hat einen eigenen Antrieb, eine Motivation und unheimlich viel Energie.
Was nicht heißt, dass ich alle gleichermaßen sympathisch finden würde. Sondern, dass die Autorin es schafft auch moralische Fragen aufzuwerfen und uns in Situationen zu bringen, in denen wir das Handeln hinterfragen. Würde ich aus Liebe meine Bedenken über Bord werfen? Könnte ich Menschen töten, um andere zu retten? Rechtfertigen meine Lügen, die Ziele und Motive dahinter?

Natürlich waren auch hier wieder meine Lieblinge Jude und Anton. Die beiden haben es mir wirklich angetan. Vor allem Judes Zwiespalt und seine Bedenken wurden so gut dargestellt und konnten mich richtig mitnehmen.

Wie wird wohl das Ende?
Ich habe die Befürchtung, dass Band drei noch ordentlich an Spannung gewinnen und die Autorin mich mit dem Ende gleichermaßen zerstören und überraschen wird.

Fazit: Mit »The Age of Darkness - Schatten über Behesda« hat Katy Rose Pool einen starken zweiten Band geschrieben, der nahtlos an seinen Vorgänger anknüpfen konnte und mich noch mehr gefangen genommen hat. Ich konnte kaum das Buch aus der Hand legen und empfand die fast 600 Seiten schon fast als zu kurz, um einfach aufzuhören. Für mich nimmt diese Trilogie epische Ausmaße an und ich liebe es!

Katy Rose Pool - The Age of Darkness - Schatten über Behesda
Weitere Titel von Katy Rose Pool
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 17. Oktober geht es um: Wir lassen es ganz entspannt angehen und ihr dürft erzählen, was gerade bei euch los ist. Zum Beispiel welches Buch als letztes eingezogen ist, die neueste Rezension, eine Geschichte, die dich nicht mehr loslässt, was du aktuell liest oder etwas ganz anderes!

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.