Titel: Eowyn - Das Erwachen der Jägerin
Autor/in: Elvira Zeissler
Cover: Juliane Buser Grafikdesign
Reihe: Eowyn-Saga - Band 1
Genre: Fantasy
Verlag: Nova MD
ISBN: 978-3-9859510-3-1
Preis: E-Book 4,99 €, Taschenbuch 15,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Geheimnisse, Suche, Kampf

Trotz ihrer Jugend gehört die 19-jährige Eowyn zu den Besten im angesehenen Orden der Jägerinnen. Als sie den Auftrag übernimmt, zwei Männer aus der Universitätsstadt Xinda sicher ins Nachbarreich zu geleiten, ahnt sie nicht, dass sie damit plötzlich selbst zur Gejagten wird. Ein Gegner, gegen den nicht einmal Eowyn zu bestehen vermag, heftet sich unaufhaltsam an ihre Fersen.
Doch welche Ziele verfolgt er und wie hängen die Ereignisse mit dem gnadenlosen Überfall zusammen, der sie vor Jahren aus ihrer eigenen Heimat vertrieb?

Quelle: Elvira Zeißler

Veröffentlicht am 03.08.2022 von Wortklecks

Elvira Zeißler - Eowyn - Das Erwachen der Jägerin

Eine tödliche Bedrohung, die aus dem Nichts kommt und von der niemand etwas weiß.
Eine Protagonistin, die auf der Suche nach ihrer Familie ist und dabei ihrer eigenen Geschichte näher kommt.
Eine Reise, mit Gefahren gespickt.

Elvira Zeißler hat mich schon das vierte Mal mit ihren Geschichten umgehauen. Ihr Schreibstil ist leicht, aber bedächtig, mit vielen Spannungsbögen und Wendungen, ohne ausschweifend zu werden. Sie findet immer das richtige Maß an Action und lässt den Charakteren trotzdem genug Raum, um sich vor deinen Augen zu entfalten. Schicht für Schicht, sodass du mit jeder Seite von Neuem überraschst wirst.

Nachdem ich schon in der Vorgeschichte von Eowyn beeindruckt war, hat mich die Entwicklung der jungen Frau unglaublich begeistert. Sie vereint so vieles, das ich liebe. Sie steht für sich ein, weiß sich selbst zu schätzen und verkauft ihre Fähigkeiten an niemanden unter Wert. Eine Frau, die ein stahlhartes und genauso weiches Herz besitzt.

Obwohl Eowyn von den Jägerinnen aufgenommen und ausgebildet wurde, wächst die Sehnsucht nach ihrer Heimat mit jedem Tag. Ihre Gedanken stehen niemals still und mit jedem Auftrag, den sie erledigt, gerät sie näher an das Geheimnis ihrer Familie.

Die Reise der Protagonist_innen ist mit Gefahren gespickt, mit unerwarteten Umschwüngen und kniffligen Gegner_innen. Dabei begleiten wir sie durch das fantastische Setting, das mit ebenso fantastischen Kreaturen aufwarten kann. Die Kämpfe waren energiegeladen, blutig und rücksichtslos. Wobei Eowyn so kämpft, dass sie nie jemanden tödlich verwundet. Keine sinnlosen Tode, keine unüberlegten Handlungen, immer vorausschauend.

Ich könnte ewig so weiter schwärmen! Also ... wenn ihr eine High-Fantasy Geschichte sucht, die epische Ausmaße annimmt, mit vielseitigen Persönlichkeiten aufwartet und dabei noch mit spannungsgeladenen Kämpfen auftrumpfen kann - dann bitte: greift zu!

Fazit: Elvira Zeißler hat mich mit »Eowyn - Das Erwachen der Jägerin« umgehauen. Eowyn ist knallhart, fokussiert, zielstrebig und dabei mit genauso vielen weichen Emotionen, wie stahlharten Kanten. Ich fühlte mich bei der ganzen Geschichte und der Darstellung von Eowyn empowert!

Ebenfalls rezensiert von Biankas Bücher Blog

Weitere Titel von Elvira Zeißler
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 14. August geht es um: Bibliothek/Bücher leihen/verleihen - ja oder nein?

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.