Titel: Eowyn - Geboren aus Nebel und Stahl
Autor/in: Elvira Zeißler
Cover: Juliane Buser Grafikdesign
Genre: Fantasy-Novelle
Herausgeber: Independently published
ISBN: 979-8706087074
Preis: E-Book 0,99 €, Taschenbuch 7,99 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Mut, Kämpfe, überraschend

Eowyn und ihr Vater leben in Helmsvir – die Wyrvjagd gehört zu ihrem Leben genauso dazu, wie das tägliche Training.
Doch eines Tages tauchen Fremde in Begleitung von großen Bestien auf. Mühelos durchbrechen sie die Mauern der Siedlung und drohen alles niederzureißen. Eowyn wird zur Flucht gezwungen.
Ohne Hilfe und Unterstützung versucht sie den Weg zurück in ihre Heimat zu finden und dabei nicht sich selbst zu verlieren.

Veröffentlicht am 21.03.2021 von Wortklecks

Elvira Zeißler - Eowyn - Geboren aus Nebel und Stahl

»Eowyn – Geboren aus Nebel und Stahl« ist der Beginn einer neuen Saga aus der Feder von Elvira Zeißler und somit die Vorgeschichte.

Einzigartige Kämpfe, harte Gegner, Action und eine vom Glück verlassene Eowyn.
Das sind die ersten Worte, die mir in den Kopf schießen, wenn ich an die Geschichte um Eowyn zurück denke. Als zweites würde kommen: Geheimnisvoll, unbarmherzige Menschen und eine junge Frau, die allen mutig die Stirn bietet.

Eowyn musste aus ihrer Heimat flüchten und ihren Vater zurück lassen. Nichts kann sie aufhalten, um zurückzukehren und ihn ebenfalls zu retten. Doch eine mystische Nebelwand um das Land verhindert jedes durchdringen. Zum ersten Mal ist Eowyn auf sich gestellt und muss sich der harten Welt außerhalb der Mauern von Helmsvir stellen. Sie gerät nicht nur an zwielichtige Gestalten und misstrauischen Soldaten, sondern riskiert ihr Leben, um das einzige zu retten, das ihr etwas bedeutet.

Was für ein bewundernswertes junges Mädchen. Erst vierzehn Jahre alt und schon so hart im Nehmen, so erwachsen und nüchtern in ihrer Denkweise. Und verdammt noch mal ist sie mutig. Selbstlos. Stark.
Eowyn besitzt nicht nur Schneid, sondern auch geschickte Kampftechniken. Doch nicht immer reicht ein sturer Kopf aus, um an sein Ziel zu gelangen. Das muss sie auf die harte und nicht ganz so schmerzfreie Tour lernen. Sie muss sich Gegnern stellen, kämpfen, hoffen und niemals aufgeben. Eowyn zu brechen scheint fast unmöglich und doch besitzt sie ein so weiches und hoffnungsvolles Herz, dass ich oft nicht wusste, ob sie es schützen kann.
 
Elvira Zeißler hat hier eine Geschichte mit Höchstspannung geschrieben. In den wenigen Seiten habe ich nicht nur ein Feeling für die Welt bekommen, sondern auch für Eowyn und ihre besonderen Fähigkeiten. Danke für diesen spannenden und gleichzeitig sehr bildhaften und mitreißenden Anfang einer neuen Geschichte. Ich glaube Eowyn steht noch großes bevor und es wird mir eine Freude sein ihr wieder zu begegnen!

Fazit: Mit »Eowyn – Geboren aus Nebel und Stahl« hat Elvira Zeißler eine vielversprechende Vorgeschichte geschrieben, die mich vor allem durch die junge und mutige Eowyn beeindruckt hat. Ich bin auf Action, blutige Kämpfe und das harte, unbarmherzige Leben gestoßen.

Elvira Zeißler - Eowyn - Geboren aus Nebel und Stahl
Weitere Titel von Elvira Zeißler
Zurück
Dies & Das

Der Bloggersonntag macht vom 16.05.-13.06. eine kleine Pause!

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.