Titel: Der Orden des geheimen Baumes - Die Magierin
Autor/in: Samantha Shannon
Cover: Isabelle Hirtz nach einer Originalvorlage von Bloomsburry Publishing
Reihe: Königin von Inys - Band 1
Genre: High Fatasy
Verlag: Penhaligon
ISBN: 978-3-7645-3239-0
Preis: E-Book 15,99 €, Hardcover 20,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Episch, mächtig, stark

Nach 1000 Jahren der Ruhe beginnt die Erde zu beben. Der namenlose Eine rührt sich und seine Anhänger erwachen aus ihrem Schlaf.
Doch während der Süden die Drachen als heilige Götter ansieht, schimpft der Osten sie als Ungeheuer der Verdammnis. Hier beginnt die Geschichte von Sabran, Ead und Tané. Eine Königin mit der Last eine Tochter zu gebären, eine Dienerin, die ihre Fähigkeiten versteckt und eine angehende Drachenreiterin mit einem großen Geheimnis.
Werden sie es schaffen die bösen Drachen aufzuhalten?

Veröffentlicht am 27.11.2020 von Wortklecks

Samantha Shannon - Der Orden des geheimen Baumes - Die Magierin

Oh. Mein. Gott.
Bei mir herrscht großer Fangirl-Alarm - Ich glaube das sagt schon alles!
Die Geschichte ist so komplex und gewaltig, dass man sich unbedingt darauf einlassen muss. Anfangs habe ich noch viel überlegt, aber dann habe ich mich einfach mitreißen lassen und bin in eine Welt aus Intrigen, Machtspielen, Traurigkeit, Hoffnung und Action gezogen worden.

Was ich besonders gelungen finde sind die mutigen, wie auch starken Frauencharaktere. Mit Sabran, Ead und Tané hat die Autorin drei ganz unterschiedliche Personen erschaffen, die jede auf ihrer eigenen Mission ist. Während Sabran als Königin dazu verpflichtet wurde ein Mädchen zu gebären, um die Thronfolge zu sichern, ist Ead aus einem ganz bestimmten Grund als Dienerin des Hofes zu ihr geschickt worden.
Auf der ganz anderen Seite steht Tané, die sich ihr ganzes Leben darauf vorbereitet hat, eine Drachenreiterin zu werden. Die letzten Prüfungen stehen bevor, doch sie begeht einen Fehler, der sie alles kosten könnte. Wird sie es schaffen oder steht ihr Ehrgeiz ihr im Weg?

Drei wirklich beeindruckende Frauen, die an Stärke und Mut und kaum zu übertreffen sind. Gerade mit Sabran und Ead habe ich wahnsinnig mitgefiebert. Die Geheimnisse, die Intrigen, die Machtspiele am Hof waren spannend und es war immer wieder aufregend, wie nah man den Abgründen gekommen ist.

Eine gespaltene Welt
Nicht nur der Glaube unterscheidet den Süden und den Osten, auch die Einstellung gegenüber den Drachen. Während sie im Süden geehrt werden, werden sie im Osten verteufelt. Durch Tané´s Geschichte werden uns aber auch die Drachen gezeigt, die mit den Menschen zusammen leben und die Welt genauso beschützen wollen.

Aber auch in der Liebe gibt es viel Geheimniskrämerei. Obwohl es nicht gern gesehen wird, werden Affären, gleichgeschlechtliche Partner, sowie Liebe, die sich nicht an Stände oder Sitten hält, dargestellt. Es gibt geheime Beziehungen, die ihre Gefühle nicht öffentlich zeigen können.
Wir sind in einer Welt in der Verbindungen arrangiert sind, Pflichtgefühl und Ehre über allem stehen, Ehen zum Wohl des Volkes geschlossen werden und die eigenen Wünsche zurück gestellt werden müssen.

Samantha Shannon schreibt unglaublich wortgewandt. Ihre erschaffene Welt hat sich vor meinen Augen entfaltet und ich habe es geliebt ihren Ausführungen zu folgen und mich komplett fallen zu lassen. Sie hat eine unheimlich großes Geschick den Leser mit ihren Worten in ihre Geschichte zu ziehen und sie begierig auf mehr zu machen.

Ich glaube im zweiten Teil wird noch einiges auf mich zukommen. Denn die bösen Drachen erwachen erst nach und nach aus ihrem Schlaf und sind noch nicht bei vollen Kräften.

Fazit: Samantha Shannon hat mit »Der Orden des geheimen Baumes« ein episches Werk geschaffen, in dessen Ausmaße man selbst eintauchen muss, um sie zu begreifen. Ihre Geschichte, ihre Charaktere und ihre Welt sind wie ein Orkan über mich hinweg gefegt. Ich will ganz unbedingt mehr von dieser begnadeten Autorin lesen!

Samantha Shannon - Der geheime Orden des Baumes
Weitere Titel von Samantha Shannon
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten Blogger_innensonntag am 25. Juli geht es um: Erste Highlights in 2021

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.