Titel: We Will Give You Hell
Autor/in: Lina Frisch
Cover: Carola Bambach
Reihe: Einzelband
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Droemer Knaur
ISBN: 978-3-426-52890-7
Preis: E-Book 12,99 €, Paperback 15,99 €
Status: Interview
Drei Worte: Wütend, magisch, atmosphärisch

Schön euch wiederzusehen bei unserer Kategorie: Das Fünf-Fragen-Interview!
Ich hoffe wir können euch damit kleine Einblicke in die Geschichten geben und ihr bekommt Lust Neues kennenzulernen.
Heute habe ich Lina Frisch zu mir eingeladen.
Lina hat in »We Will Give You Hell« eine mystisch angehauchte Atmosphäre erschaffen, die eine unglaubliche Sogwirkung ausübt. Viel Spaß beim heutigen Interview!

Veröffentlicht am 07.04.2023 von Wortklecks

Fünf-Fragen-Interview mit Lina Frisch - We Will Give You Hell

Halli Hallo und herzlich willkommen zu einem kleinen Interview mit Lina Frisch und anschließender Buchvorstellung.
Liebe Lina, ich freue mich, dass du heute bei mir zu Gast bist und dich meinen Fragen stellst!

Am 1. März ist dein neues Buch »We Will Give You Hell« erschienen. Darin geht es vor allem um eine große Emotion: Wut. Was macht dich richtig wütend?

Das ist eine gute Frage, denn vor meiner Recherche zu "We will give you Hell" und der damit verbundenen Auseinandersetzung mit dem Thema Wut hätte ich sehr lange nach einer Antwort suchen müssen. Wie so viele Frauen habe ich Wut den Großteil meines Lebens unterdrückt und durch vermeintlich femininere Gefühle wie Trauer oder Enttäuschung ersetzt. Das ist kein Wunder, wenn man sich anschaut, wie stark Wut in Frauen und Mädchen gesellschaftlich sanktioniert wird (es gibt hierzu einige spannende Studien, aber wer sich die nicht durchlesen mag, darf einfach mal mitzählen, wie oft eine Politikerin im Wahlkampf als "hysterisch" bezeichnet wird). Dabei ist Wut aus psychologischer Sicht eine so wichtige, handlungstreibende Emotion! Um zu deiner Frage zurückzukommen: Ich schätze, ich bin wütend über zu wenig weibliche Wut.

Beschreibe »We Will Give You Hell« in drei Sätzen und suche dir drei Schlagwörter aus, die am besten deine Geschichte widerspiegeln!

"We will give you Hell" ist ein Urban Fantasy Abenteuer. Meine Protagonistin Hell und ihre Freunde wollen eigentlich einen entspannten Wanderurlaub in Schweden verbringen, doch dann entdeckt Hell in den nördlichen Wäldern eine uralte Kraft, die das Schicksal der Welt und insbesondere der Frauen in ihre Hände legt. Bald wird Hell gezwungen sein, sich zwischen Macht und Gerechtigkeit zu entscheiden.

In drei Worten: es wird romantisch, feministisch, queer!

In deinem Psychologie Studium geht es bestimmt auch viel um Verhaltensweisen, Emotionen und Persönlichkeiten der Menschen. Welche Charaktereigenschaften faszinieren dich?

Mich fasziniert das generelle Konzept von Persönlichkeit und die damit verbundenen Fragen: Was macht uns als Person aus? Was macht uns zu den Menschen, die wir sind? Welche Motivation bräuchte es, damit wir uns von unseren Idealen abwenden? Dieses Interesse lässt sich natürlich wunderbar bei der Figurengestaltung nutzen.

Wir spielen eine Runde Kiss, Marry, Kill! Welche Person aus »We Will Give You Hell« würdest du küssen, welche heiraten und welche um die Ecke bringen? Natürlich möchte ich auch wissen (ohne zu spoilern), wieso du genau diese Charaktere ausgewählt hast!

Also heiraten würde ich definitiv Matti, weil er einfach ein durch und durch guter Mensch ist und alles für seine Freunde & Familie tut, was ich eine sehr schöne Eigenschaft finde. Küssen würde ich Majvie und um die Ecke bringen ... das ist natürlich schwierig, weil mir alle Charaktere ans Herz wachsen. Ich nehme Bernd, wobei mir wahrscheinlich alle zustimmen, die das erste Kapitel gelesen haben. :)

Ohja, da würde ich definitiv genauso entscheiden!
In deinen Geschichten geht es um Diversität, Herzklopfen, Selbstfindung und alle Facetten dazwischen. Welche Botschaften sind dir besonders wichtig?

Ganz kurz: Zusammenhalt. Das ist es, was die Geschichte von Hell und ihren Freunden maßgeblich bestimmt und was auch in unserer realen Welt besonders in so schweren Zeiten wie der aktuellen unglaublich wichtig ist, sei es nun der Zusammenhalt unter Freunden, unter Frauen, in der LGBTQ+ Community oder der Zusammenhalt zwischen Nationalitäten. Allein ist es immer schwer, sich Widerständen entgegenzustellen, aber gemeinsam mit anderen erscheint   das Unmögliche oft greifbar - ganz ohne magische Kräfte.

Vielen Dank für diese spannenden Einblicke in deine Arbeit, liebe Lina!

Lina Frisch - We Will Give You Hell

Und für euch gibt es jetzt noch den Klappentext:
Es sollte der Sommer ihres Lebens werden: In Schweden wollen die 19-jährige Hellea, genannt Hell, und ihre Freunde vier Wochen lang die urtümlichen Wälder und das malerische Stockholm erkunden. Aber Hell wird aus diesem Urlaub nicht zurückkehren. Zumindest nicht als die Frau, die sie zuvor gewesen ist. Denn Hell wird plötzlich von unerklärlichen Fieberschüben heimgesucht. Bei dem Besuch eines einsamen Wikinger-Grabs trifft die zunehmend verzweifelte Hell auf Astryd, eine mysteriöse Frau, die ihr eine schier unglaubliche Geschichte erzählt: Was Hell bislang als Wutanfälle und zuletzt als Fieber wahrgenommen hat, ist eine uralte Kraft, die das Schicksal der Welt und insbesondere der Frauen in Hells Hände legt. In den dunklen Wäldern Schwedens dringt Hell bis in ihre tiefsten Abgründe vor und lernt schließlich, dass es keinen richtigen Weg gibt - nur den eigenen.

Du möchtest das Buch kaufen und uns dabei unterstützen?
In folgenden Shops erhalten wir mit deinem Kauf über unseren Link eine kleine Provision.
Thalia
Genialokal
Buecher.de
Amazon
Weitere Titel von Lina Frisch
Zurück
Dies & Das

 Beim nächsten #blogger_innensonntag am 26. Mai geht es um: Leseflaute - was kann ich dagegen tun?

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du separat unter info@hertzklecks.de anfragen.