Beschreibung und Auszug

Titel: Herz aus Bronze

Autor/in: Emily Bähr

Cover: Emily Bähr

Reihe: Mechanic - Band 1

Genre: Dystopie, Fantasy

Verlag: Books on Demand

ISBN: 9783749499083

Preis: E-Book 3,99 €, Paperback 14,90 €, Hardcover 22,90 €

Status: Interview


Schön euch wieder zu sehen bei unserer Kategorie: Das Fünf-Fragen-Interview!
Ich hoffe wir können euch damit kleine Einblicke in die Geschichten geben und ihr bekommt Lust Neues kennenzulernen.
Heute habe ich Emily Bähr zu mir eingeladen.
Emily ist ein wahres Naturtalent, sie macht wundervolle Cover, ist super kreativ und schreibt spannende Geschichten.
Ich freue mich, dass du heute bei mir bist!

Titel: Herz aus Bronze

Autor/in: Emily Bähr

Cover: Emily Bähr

Reihe: Mechanic - Band 1

Genre: Dystopie, Fantasy

Verlag: Books on Demand

ISBN: 9783749499083

Preis: E-Book 3,99 €, Paperback 14,90 €, Hardcover 22,90 €

Status: Interview

Schön euch wieder zu sehen bei unserer Kategorie: Das Fünf-Fragen-Interview!
Ich hoffe wir können euch damit kleine Einblicke in die Geschichten geben und ihr bekommt Lust Neues kennenzulernen.
Heute habe ich Emily Bähr zu mir eingeladen.
Emily ist ein wahres Naturtalent, sie macht wundervolle Cover, ist super kreativ und schreibt spannende Geschichten.
Ich freue mich, dass du heute bei mir bist!

Veröffentlicht am 24.03.2020 von Wortklecks

Fünf-Fragen-Interview mit Emily Bähr - Herz aus Bronze

Halli Hallo und herzlich willkommen zu einem kleinen Interview mit Emily Bähr und anschließender Buchvorstellung.
Liebe Emily, ich bin immer wieder erstaunt wie viel Herzblut du in deine Projekte steckst. Schön, dass ich dich heute bei mir begrüßen darf!

Ich fühle mich natürlich geehrt hier überhaupt dabei zu sein! :)

Dein Buch »Herz aus Bronze« spielt in einem magischen Setting mit allerlei Erfindungen. Deine Protagonistin Ivy ist ein Mädchen im Goldkäfig, das so viel lieber entkommen würde. Partys sind ihr zuwider, lieber bastelt sie an neuen Erfindungen.
Wie ist es bei dir? Bist du wie Ivy und werkelst im stillen Kämmerlein oder kannst du es kaum erwarten auf die nächste Party zu kommen um abzudancen?

Haha, wer mich kennt weiß, dass ich eindeutig eher in Ivys Richtung tendiere. Ich bin kein Freund großer Menschenansammlungen und genieße es mitweilen sogar ganz für mich allein zu sein. – Berührungen mag ich übrigens auch nicht.

Beschreibe deinen Roman in drei Sätzen und suche dir drei Schlagwörter aus, die am besten deine Geschichte widerspiegeln!

Herz aus Bronze beziehungsweise die Mechanic-Reihe lässt sich nur schwer in Worte zu fassen. Die Geschichte bietet eine vielschichte, magisch-dystopische Welt, voller Rätsel und Intrigen. Eine herzzerreißende Lovestory zwischen einem reichen Mädchen und einem Automaten liefert den Zündstoff für diverse Konflikte und zieht die Protagonisten direkt in den Fokus zweier uralter und gefährlicher Geheimgesellschaften.

Magisch, romantisch, düster.

Wenn du dich entscheiden könntest, wo würdest du wohnen? Hoch oben auf den Inseln in den Wolken, mit Champagner und Prunk oder unten am Boden, in Armut und Vergessenheit?

Ich glaube, ich würde es wie Patricia machen. Ein Wohnsitz oben in Kingsbury, aber dabei nicht ganz Teil der hochelitären High Society und ihrer Spielchen sein. Wobei auch das historische Paris einen gewissen Reiz für sich hat.

Gibt es eine Stelle im Buch die dich zum Weinen gebracht hat? Die dich emotional so aufgewühlt hat, dass es dir beim Schreiben schwer fiel Realität von Fiktionalität zu unterscheiden?

Ich weine grundsätzlich nicht beim Schreiben #emotionalereisblock aber wenn ich erst einmal in einer Geschichte bin, dann läuft beim Plotten alles wie ein Film vor meinem inneren Auge ab und absorbiert mich buchstäblich. Am intensivsten war das beim Finale von Herz aus Bronze und einem gewissen Ball – da habe ich oft Stunden vor mich hingeträumt um alles genau vor Augen zu haben.

Der zweite Teil »Blut aus Silber« soll dieses Jahr noch erscheinen. Auch da hast du wieder das Cover selbst designt. (Sehr fantastische Arbeit, mal so nebenbei). Ich stelle mir das schwer vor für seine eigene Geschichte ein passendes Cover zu entwerfen.
Wie sieht es bei dir aus? Fällt es dir leicht von der Hand oder hat dich der Prozess in die Verzweiflung getrieben?

Absolute Verzweiflung. Ich hatte gefühlt hundert Entwürfe, bis ich endlich zufrieden war. Auf der einen Seite ist es sehr spaßig, dem eigenen Buch ein Kleid zu verpassen – auf der anderen Seite fehlt einem als Autor die nötige Distanz zur Geschichte, um das ganze richtig zu visualisieren. Die Mechanic Reihe wird komplett von mir gestaltet – aber für zukünftige Projekte suche ich mir vielleicht doch unabhängigen Beistand.

Danke, dass du dir die Zeit für mich genommen hast!
Und für euch gibt es jetzt noch den Klappentext:

Wie kann man jemanden lieben, wenn man selbst kein Herz besitzt?
Gold, Marmor, Seide - Ivy Aldrins Welt könnte schöner und perfekter nicht sein. Dagegen ist Aidans Existenz von Eintönigkeit geprägt, denn er ist ein Automat; eine menschlich aussehende Maschine ohne Emotionen.
Ihre Wege kreuzen sich, als Ivy aus ihrem goldenen Käfig entführt wird. Mit Aidan an ihrer Seite und der Welt gegen sich muss sie sich zurück nach Hause durchschlagen. Dabei geraten beide immer mehr in einen gefährlichen Strudel aus Intrigen, Rätseln und Geheimgesellschaften, der die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen lässt. Und Ivy muss sich mit drei unumstößlichen Tatsachen abfinden.

Erstens: Jeder hat Geheimnisse. Ihre eigene Familie womöglich die größten.
Zweitens: Ein Herz aus Bronze kann dennoch ein Herz sein.
Drittens: Magie ist real.

Emily Bähr - Herz aus Bronze


Weitere Titel von Emily Bähr
Zurück
Dies & Das

Diesen #bloggersonntag am 09. August geht es um: Buchverfilmungen

Was uns beschäftigt
Doppelhertz
Wortklecks
Verpasse keinen Beitrag