Titel: Thron aus Sturm und Sternen - Seelendonner
Autor/in: Annie Waye
Cover: Katie Weber
Reihe: Thron aus Sturm und Sternen - Band 1
Genre: High Fantasy
Verlag: Loomlight Books
ISBN: 978-3-522-65465-4
Preis: E-Book 3,99 €
Status: Interview

Schön euch wieder zu sehen bei unserer Kategorie: Das Fünf-Fragen-Interview!
Ich hoffe wir können euch damit kleine Einblicke in die Geschichten geben und ihr bekommt Lust Neues kennenzulernen.
Heute habe ich Annie Waye zu mir eingeladen.
Annie hat jetzt gerade ihr Debüt bei Loomlight Books veröffentlicht und ich konnte sie für ein Interview bei uns gewinnen. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen!

Veröffentlicht am 05.02.2021 von Wortklecks

Fünf-Fragen-Interview mit Annie Waye - Thron aus Sturm und Sternen - Seelendonner

Halli Hallo und herzlich willkommen zu einem kleinen Interview mit Annie Waye und anschließender Buchvorstellung.
Liebe Annie, ich freue mich, dass du heute bei mir zu Gast bist!

Dein Debüt und absolutes Herzensprojekt hat nach zwei Jahren der Suche ein zu Hause bei Loomlight Books gefunden. Wie war deine erste Reaktion?

Ich war gerade auf dem Rückweg von einem Kurztrip gemeinsam mit meinem Freund und habe zum ersten Mal seit Stunden einen Blick aufs Handy geworfen. Und nachdem ich tagelang auf eine Rückmeldung des Verlags gehibbelt hatte, ist die schicksalhafte Mail natürlich genau dann eingetroffen, als ich mal nicht 24/7 online war. Ich glaube, ich habe erst mal das ganze Auto mit hundert „Oh mein Gott!“ vollgeschrien, bis ich meinem Freund endlich mal erzählt habe, was los ist. Vielleicht habe ich auch geweint, aber das würde ich nie öffentlich zugeben.

Beschreibe »Thron aus Sturm und Sternen - Seelendonner« in drei Sätzen und suche dir drei Schlagwörter aus, die am besten deine Geschichte widerspiegeln!

Als der Krieg ausbricht, will sich Kauna auf keine der beiden Seiten schlagen und in Frieden in ihrer Siedlung leben. Doch während der Krieg nach und nach heißläuft, findet ausgerechnet sie sich zwischen den Fronten wieder – und zwischen zwei Menschen, die ihr viel bedeuten. Obwohl sie das alles nie gewollt hat, muss sie eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr eigenes Leben für immer verändern wird.

Phantastisch. Spannend. Anders.

Plaudere doch mal aus dem Nähkästchen: Bist du eine Autorin, die ihre Charaktere gerne in die Gefahr schickt und sie auf die Probe stellt oder zierst du dich ihnen Schlimmeres anzutun?

Gute Frage! Ich glaube, es ist ganz vom Projekt abhängig und mit welcher Haltung ich an es herangehe.
Als ich „Thron aus Sturm und Sternen“ geschrieben habe, bin ich sehr von der „Massentötungsstrategie“ von George R. R. Martin geprägt gewesen. Für mich war es ein Muss, meine Charaktere in Schwierigkeiten zu bringen, damit sich weder sie noch die Leser in Sicherheit wiegen können.
Aber ich glaube, wenn man „Thron aus Sturm und Sternen“ mit meinen aktuellen Schreibprojekten vergleichen würde, könnte man mir unterstellen, dass ich inzwischen ein kleines Weichei geworden bin. Für jedes Schreibprojekt ist ein anderer Ansatz der richtige.

Wenn du einen Tag in deiner Geschichte wandeln dürftest, welchen Ort würdest du dir aussuchen und was würdest du als erstes tun?

Ich würde auf jeden Fall nach Istar reisen, der Stadt, die man in den ersten Kapiteln von „Seelendonner“ kennenlernt. Dort würde ich den Basar und das dortige Amal (ihr Gotteshaus) besuchen. Wahrscheinlich würde ich Letzteres aber nur von außen besichtigen, weil ich nicht gläubig bin und mich in Kirchen u.Ä. schnell unwohl fühle. Dorthin würde ich aber nur gehen, wenn gerade kein Krieg ist. Das wäre sonst irgendwie ungemütlich.

Du bist ein wahres Chamäleon: schreibst in unterschiedlichen Genres, berichtest laufend über Buchmarketing, gibst Tipps und Tricks bekannt, machst Umfragen und Auswertungen auf Instagram und bereist die Welt. Erzähl doch mal was dir schwer fällt oder du überhaupt nicht leiden kannst und wieso!

Ich habe absolut keinen Sinn für Ästhetik. Ich habe kein gutes bildliches Vorstellungsvermögen. Ich bin eine Niete im Zeichnen und auch beim Erstellen von Social Media Grafiken habe ich manchmal Schwierigkeiten und muss ewig lang Elemente hin- und herschieben, bis ich völlig „betriebsblind“ werde. Eine Freundin von mir muss mir regelmäßig Feedback zu Website-Elementen, Grafiken o.Ä. geben, weil ich mir nie sicher bin, ob es schön/ästhetisch aussieht oder nicht.

Vielen lieben Dank für die tollen Antworten. Ich wünsche dir einen ganz tollen Start für deine Geschichte!
Und für euch gibt es jetzt noch den Klappentext:

Als ein Krieg um den Thron ausbricht, gerät Kauna aus dem längst vergessenen Stamm der Crae unfreiwillig zwischen die Fronten: auf der einen Seite der Königssohn Malik, dem sie ihr Leben zu verdanken hat. Auf der anderen ihre große Liebe Gil, dessen Vater die Macht an sich zu reißen und ihren Stamm zu unterwerfen droht. Als Kauna dem Ruf ihres Herzens folgt, verliert sie alles, was ihr je etwas bedeutet hat – und begibt sich gemeinsam mit ihrem Seelentier Hana auf eine Reise, von deren Ausgang schon bald nicht nur das Überleben ihrer Familie abhängt, sondern das Schicksal des ganzen Königreichs.

Annie Waye - Ein Thron aus Sturm und Sternen
Zurück
Dies & Das

Der Bloggersonntag macht vom 16.05.-13.06. eine kleine Pause!

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.