Titel: Laurelin - Das Flüstern des Lichts
Autor/in: Caroline Brinkmann
Cover: Carolin Liepins
Reihe: Die Flüsterchroniken - Band 2
Genre: Fantasy
Verlag: cbt
ISBN: 978-3-570-31533-0
Preis: E-Book 9,99 €, Taschenbuch 13,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Dunkelheit, Machtgier, Blut

Amsterlock wird von zwielichtigen Baronen regiert, die ihre Macht mit Schmuggel, Diebstahl und Erpressung aufrecht erhalten.
Laurelin de Jong ist die Tochter und rechte Hand der Baronin der Liebe. Als ihre Schwester ermordet wird, unternimmt sie alles, um die Verantwortlichen zu finden. Dabei kommt sie einer gefährlichen Intrige auf die Spur, die ihr eigenes Leben kosten könnte.
Und Laurelin hat ein dunkles Geheimnis, das sie um jeden Preis schützen muss. Wenn herauskommt, wer sie wirklich ist, ist nicht nur ihr Leben in Gefahr. Ausgerechnet der Dieb Quintus kommt der Wahrheit gefährlich nahe. Doch kann sie ihm trauen? Oder verfolgt er ganz eigene Interessen?

Quelle: Penguin RandomHouse

Veröffentlicht am 27.03.2023 von Wortklecks

Caroline Brinkmann - Laurelin - Das Flüstern des Lichts

Schon in »Aurora - Das Flüstern der Schatten« konnte ich in die Welt von den Flüsterchroniken eintauchen. Dieses Mal habe ich mich tief hinein ins düstere Amsterlock begeben. Beide Bände können unabhängig voneinander gelesen werden!

Caroline Brinkmanns Schreibstil würde ich als ausdrucksvoll, schlagfertig und vielschichtig beschreiben. Untergemischt mit Action, Gefahren und geheimnisvollen Wesen. Wie selbstverständlich bettet sie trockenen Humor in eine düstere Stimmung. Die Charaktere sind mit viel Liebe ausgearbeitet, sodass sie nicht nur im Kopf, sondern auch im Herzen bleiben. Das Zusammenspiel aus all diesen Faktoren hat mich sofort gecatcht.

Amsterlock hat mir als Setting unglaublich gut gefallen. Zwischen den machtgierigen Baronen und Baroninnen war es gar nicht so einfach Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit zu finden.

Caroline Brinkmann - Laurelin - Das Flüstern des Lichts

Ich hatte schon beim Klappentext das Gefühl, als würde Laurelin mein Crush werden. Und gleich beim ersten Auftritt war es um mein Herz geschehen. Ihre scharfzüngige Art, Bissigkeit, Düsternis und die Boss Bitch Vibes haben mich zum Schmelzen gebracht. Ich spürte die wütenden Funken in ihrem Inneren, die ihre Umgebung fast in Brand steckten, genauso sehr wie ihre lockere Art und Fürsorglichkeit.

Ihre düstere Ausstrahlung und ihr Geheimnis haben mich angelockt. Im Herzen dunkel, wie hell. Ja, ich bin definitiv verliebt in Laurelin.

Aber auch die anderen Charaktere konnten mich mit ihren facettenreichen Persönlichkeiten von sich einnehmen. Ich bin fasziniert davon, wie Caroline Brinkmann moralisch graue Personen in ihre Geschichte einbindet. Bei denen ich mich zwischen keiner Seite entscheiden konnte, weil sie einfach so viel mehr ausgemacht hat, als das klassische „gut“ oder „böse“.

Mit jedem beleuchteten Puzzleteil, setzte sich ein Bild aus Verlangen, Rache und Zorn zusammen. Erst kurz vor Ende konnte ich die Motive entwirren und mich gemeinsam mit den Protagonist*innen überraschen lassen.

Caroline Brinkmann - Laurelin - Das Flüstern des Lichts 2

Aber ich habe nicht nur das aus der Geschichte gelesen. Es gab so viele versteckte Parallelen zu unserem Alltag, politisch, wie geschichtlich. Es ging um Unterdrückung, Ausbeutung, Vorurteile, Gier und Machtgefälle.

Wow, ich bin echt in jeder Hinsicht geflasht!

Fazit: »Laurelin - Das Flüstern des Lichts« von Caroline Brinkmann hat mich angelockt, fasziniert und nicht mehr losgelassen. In Laurelin habe ich eine Freundin und Kämpferin gefunden, die mein Herz um ihre flinken Finger gewickelt hat.

Ebenfalls rezensiert von Mandys Bücherecke

Du möchtest das Buch kaufen und uns dabei unterstützen?
In folgenden Shops erhalten wir mit deinem Kauf über unseren Link eine kleine Provision.
Thalia
Genialokal
Buecher.de
Amazon
Weitere Titel von Caroline Brinkmann
Zurück
Dies & Das

 Beim nächsten #blogger_innensonntag am 21. April geht es um: Print, E-Book oder Hörbuch?

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du separat unter info@hertzklecks.de anfragen.