Titel: Keeping Secrets
Autor/in: Anna Savas
Cover: Zero Werbeagentur
Reihe: Keeping - Band 1
Genre: New Adult
Verlag: Lyx
ISBN: 978-3-7363-1534-1
Preis: E-Book 9,99 €, Paperback 12,90 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Emotional, Vergangenheit, Angst

Tessa Thorn, bekannte Schauspielerin aus Hollywood, muss für ihren nächsten großen Film in ihre Heimatstadt Faerfax. Doch Tessa verbindet keine guten Erinnerungen an ihr damaliges zu Hause. Als sie dann auch noch auf den Journalisten Cole trifft, der ihr Blut zum Kochen bringt und ihre Gefühle durcheinander wirbelt, da muss Tessa mehr denn je auf ihre Geheimnisse acht geben. Denn niemand darf erfahren, was in ihrer Kindheit passiert ist und wer unter der Maske von Tessa Thorn steckt. Nicht einmal Cole.

Veröffentlicht am 14.05.2021 von Wortklecks

Anna Savas - Keeping Secrets

Cole war eine harte Nuss. Er verhielt sich manchmal abweisend, manchmal zuvorkommend. Oft war er wütend oder kalt, konnte im nächsten Moment aber wieder auf Tuchfühlung gehen. Nicht nur Tessa hatte an ihm und seinem Verhalten zu knabbern. Doch je näher wir ihm und seinen Beweggründen kamen, umso zugänglicher wurde er. Diese Abwehrhaltung hat die Autorin sehr gut aufgebaut und später Stück für Stück wieder freigelegt.

Bei Tessa wurde es noch eine Spur emotionaler. Nicht umsonst enthält das Buch eine Triggerwarnung, die sich vor allem auf ihre Geschichte bezieht. Tessa wurde mir auf so vielen Weisen und Ebenen präsentiert, sie enthielt unendlich viele Facetten, die nicht auf Anhieb zu erkennen waren. Ihre Gefühle sind vielschichtig, genau wie sie. Als sie in ihre Heimatstadt zurückkehrt, kommen die alten Erinnerungen wieder hoch und sie kämpft mit der Angst und Panik, die sie unter sich begraben wollen.
Tessa lernt nicht nur neue Freunde kennen, sondern gerät auch immer wieder mit Cole aneinander. Was mit Zorn anfängt, schlägt irgendwann um und entwickelt sich zu einer emotionalen Achterbahnfahrt. Aber Tessa braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen und sich zu öffnen.

Von den neuen Freunden lernen wir hauptsächlich Ella näher kennen. Ansonsten bleibt es bei den gemeinsamen Abenden, wo mir immer alle etwas zu überdreht und aufgekratzt erschienen. Es wurden Sprüche rausgehauen, liebevoll geknufft, geneckt und laut gelacht. Ich kann nicht mal genau benennen was mich an der Art gestört hat, ich glaube es war einfach die geballte Ladung der verschiedenen Freunde. Die aufgedrehte Stimmung, die vielen Sticheleien. Einerseits fand ich es super, wie fest der Zusammenhalt war und dass sie füreinander da sind. Andererseits war es mir immer zu viel, wenn alle aufeinander getroffen sind und ich fühlte mich regelrecht überrumpelt dazwischen. Vielleicht bin ich auch einfach aus dem Alter raus. Ansonsten haben sie mir einzeln und von dem, was ich mitbekommen habe, sehr gefallen.

Anna Savas hat mich positiv überrascht. Denn hier sind nicht einfach alle Ängste vergessen, sondern Tessa muss sich damit auseinandersetzen. Sie hat immer wieder Bedenken, auch wenn sie sich nichts sehnlichster wünscht, als jemandem zu vertrauen. Zum ersten Mal in ihrem Leben trifft sie auf Menschen, bei denen sie sich fragt, ob es sich lohnt, die Maske abzulegen. Nicht weil sie es muss, sondern weil sie es sich mehr als alles andere wünscht. Aber kann sie das? Werden die anderen die Wahrheit vertragen? Ist sie bereit sich zu öffnen?
Der Schreibstil hatte etwas zartes, weiches und melancholisches. Trotzdem ist die Geschichte mit Witz gespickt, enthält zwischen all den Seiten unendlich viel Liebe, Rückhalt und Verständnis.

Die Krater zwischen Tessa und Cole erschienen manchmal endlos tief und unbezwingbar. Und gerade Cole machte es einem nicht einfach. Außerdem hat mir diese - »Das ist ein großer Fehler, ich kann das nicht tun, aber ich kann mich auch nicht dagegen wehren« -Haltung einen zu großen Teil zwischen den beiden eingenommen. Trotzdem fand ich die Charakterentwicklung überzeugend und es war sehr schön die Geschichte zu lesen.

Fazit: Wir begleiten Tessa auf einen emotionalen Weg. Voller Zweifel und Ängsten. Voller Mut und Stärke. Mit so vielen verschiedenen Masken, die sie nach und nach abreißt und bei der wir die wahre, verletzliche und wunderschöne junge Frau kennenlernen.

Anna Savas - Keeping Secrets
Weitere Titel von Anna Savas
Zurück
Dies & Das

Der Bloggersonntag macht vom 16.05.-13.06. eine kleine Pause!

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Wenn du keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen möchtest, dann kannst du über den Abonnieren-Button auf dem Laufenden gehalten werden.