Beschreibung und Auszug

Titel: The Last of Us Part II

Entwicker: Naughty Dog

Publisher: Sony Interactive Entertainment

Reihe: The Last of Us

Genre: Action RPG

Plattformen: PlayStation 4

Spieleranzahl: 1

Gespielt auf: Playstation 4 (nicht Pro)

Status: Werbung | Eigenerwerb


Fünf Jahre nach ihrer gefährlichen Reise durch ein postapokalyptisches Setting der Vereinigten Staaten haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wyoming niedergelassen. Hier leben sie jetzt inmitten einer lebendigen Gemeinschaft von Überlebenden in Frieden und Harmonie – trotz der immerzu präsenten Bedrohung durch die Infizierten und andere verzweifelte Überlebende von Außen. Als jedoch ein gewaltsamer Vorfall das friedliche Zusammenleben zerstört, macht sich Ellie auf eine erbarmungslose und brutale Jagd nach Gerechtigkeit. Jeder und jede Schuldige soll mit dem Leben bezahlen – auch, wenn das für sie körperliche und psychisch zerstörerische Folgen bedeutet.

Titel: The Last of Us Part II

Entwicker: Naughty Dog

Publisher: Sony Interactive Entertainment

Reihe: The Last of Us

Genre: Action RPG

Plattformen: PlayStation 4

Spieleranzahl: 1

Gespielt auf: Playstation 4 (nicht Pro)

Status: Werbung | Eigenerwerb

Fünf Jahre nach ihrer gefährlichen Reise durch ein postapokalyptisches Setting der Vereinigten Staaten haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wyoming niedergelassen. Hier leben sie jetzt inmitten einer lebendigen Gemeinschaft von Überlebenden in Frieden und Harmonie – trotz der immerzu präsenten Bedrohung durch die Infizierten und andere verzweifelte Überlebende von Außen. Als jedoch ein gewaltsamer Vorfall das friedliche Zusammenleben zerstört, macht sich Ellie auf eine erbarmungslose und brutale Jagd nach Gerechtigkeit. Jeder und jede Schuldige soll mit dem Leben bezahlen – auch, wenn das für sie körperliche und psychisch zerstörerische Folgen bedeutet.

Veröffentlicht am 12.09.2020 von Doppelhertz

The Last of Us Part II Review

Nach gut sieben Jahren durfte ich wieder in die apokalyptische Welt von Naughty Dogs The Last of Us eintauchen. In dem Nachfolger wird die Geschichte von Joel und Ellie weitererzählt, wobei der Fokus dabei auf die mittlerweile erwachsene Ellie gelegt wird. Was mich auf der Reise begeistert, oder auch nicht gefallen hat, erfahrt ihr jetzt:
 

GEFÄLLT
  • Die Atmosphäre ist eine Klasse für sich.
  • Das unglaublich hohes Maß an Details. Es ist unfassbar, an was Naughty Dog alles gedacht hat.
  • Die filmgleiche Inszenierung gibt mir das Gefühl einen Film zu spielen.
  • Synchronstimmen und Schauspieler der Charaktere haben mir sehr gut gefallen.
  • Die musikalische Untermalung trägt sehr zum Spiel bei.
  • Naughty Dog weiß einfach, wie man Geschichten erzählt.
  • Die Spielwelt ist eine der schönsten, die ich bisher gesehen habe.
  • Der Perspektivenwechsel hat für mich die Story in ein anderes Licht gerückt.
  • Die Kämpfe bieten taktisches Vorgehen und lassen sich unterschiedlich lösen.
  • Das Herstellen von Gegenständen geht schnell und gut von der Hand.

 

NEUTRAL
  • Ellie hat sich stark verändert, ihr Typ ist nun still, finster und brutal.
  • Bei der Steuerung fühle ich mich etwas betrunken, der Charakter reagiert etwas verzögert auf Richtungswechsel, was den realistischen Animationen geschuldet ist.

 

NICHT GUT
  • Die Gespräche zwischen Ellie und Joel fehlten mir sehr. 
  • In einigen Passagen erinnert das Spiel doch sehr an einen Splatter-Horrorfilm.
  • Fahrzeugsteuerung war noch nie Naughty Dogs Stärke, aber in diesem Spiel ein Boot zu steuern hat mich einige Nerven gekostet.

 

FAZIT

Ich kann die Kritik nicht nachvollziehen. Ja, das Spiel ist brutal, aber ich finde es zeigt gut, wie die Menschen in so einer Welt handeln. Naughty Dog erzählt eine spannende Geschichte, welche einem zum Nachdenken anregt. Rachegelüste kann man gut verstehen, aber Rache vergiftet den Menschen und nur selten befriedigt sie. Ich empfehle jedem dieses Spiel selbst zu spielen und sich ein Bild zu machen. Mich hat es ungemein gut unterhalten und so einige Denkanstöße gegeben.

 

full-star full-star full-star full-star full-star

Zurück
Dies & Das

Diesen #bloggersonntag am 27. September geht es um: In diesem Genre fühle ich mich zuhause

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag