Titel: Mehr als wahrscheinlich
Autor/in: Sarah Watson
Cover: Carolina Melis, Svenja Sund
Genre: Jugendbuch
Verlag: Arctis
ISBN: 978-3-03880-060-6
Preis: E-Book 17,99 €, Hardcover 22,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Freundschaft, Umwege, Selbstfindung

Ava, CJ, Jordan und Martha sind seit dem Kindergarten unzertrennlich. Jetzt rückt ihr Schulabschluss näher und damit viele Fragen und Sorgen. Doch wenn sie eines in ihrem letzten Jahr lernen, dann, dass sie immer füreinander da sind. Und es stellt sich heraus, dass sie gemeinsam alles erreichen können - eine von ihnen sogar den Einzug ins Weiße Haus als erste Präsidentin der USA. Doch wer wird das sein? Ava, die talentierte Künstlerin auf der Suche nach ihren Wurzeln? CJ, die sich verbissen auf die Abschlusstests vorbereitet und dabei so viel Wichtigeres lernt? Oder doch Jordan, die Journalistin mit dem Blick für große Themen? Nicht zu vergessen Martha, die alle Hindernisse überwindet, um ihre Träume zu erreichen.

Quelle: Arctis Verlag

Veröffentlicht am 21.09.2022 von Wortklecks

Sarah Watson - Mehr als wahrscheinlich

Ava, CJ, Jordan und Martha verbindet eine innige und vertrauensbasierte Freundschaft, die durch Zusammenhalt geprägt ist. Engagiert sich eine der jungen Frauen, machen alle mit. Sind sie erst Feuer und Flamme, brennen sie alles nieder. Sie arbeiten Hand in Hand, mit Herz und Verstand, sodass es kaum möglich scheint, dass sie fehlschlagen könnten. Ihre Energie, der Eifer, die Hingabe und Leidenschaft mit denen sie sich für Ungerechtigkeiten einsetzen, war unfassbar erfrischend und scharfsinnig!

Sarah Watson schreibt fesselnd, klug, gewitzt und mit Humor. Sie lässt ihre Charaktere an dem Leben und den Umständen wachsen und gibt ihnen den Freiraum sich mit ihren Träumen und Ängsten auseinanderzusetzen. Gleichzeitig gibt sie ihnen den Halt durch die Freundschaft und das Wissen, sich immer aufeinander verlassen zu können. Es war spannend Ava, CJ, Jordan und Martha auf ihrer Reise zu begleiten, mit ihnen zu stolpern, furchtlos zu sein und Neues zu wagen.

Jede der Frauen muss sich mit den eigenen Zweifeln und Ängsten auseinandersetzen. Wo möchte ich nach der Schule hin? Was möchte ich in meinem Leben erreichen? Entsprechen die Träume von damals immer noch meinen Wünschen von heute? Was passiert wenn ich scheitere?

Sarah Watson - Mehr als wahrscheinlich

Während jede für sich einen inneren Kampf ausficht, Geheimnisse mit sich herumträgt und sich ganz neue Richtungen auftun - steht die Freundschaft der vier immer im Fokus. Die Wege sind gespickt mit Herausforderungen, Überraschungen, neuem Mut und der Liebe. Auch wenn sie unterschiedliche Blicke auf die Welt haben und aus verschiedenen Verhältnissen kommen - eins haben sie gemeinsam: sie träumen groß!

Das war ein Aspekt, der mich unheimlich bestärkt hat. Eine weitere Faszination hat die Rätseljagd, auf die mich die Autorin geschickt hat, ausgeübt.

Im Prolog wird schon angedeutet, dass eine der vier später Präsidentin der USA wird. Sarah Watson spielt geschickt mit den kleinsten Andeutungen, streut Hinweise und ich als Leserin habe einfach jede Seite mitgefiebert. Dafür setzt sie gekonnt eine Schlüsselfigur ein, die immer wieder in der Handlung auftaucht und die Gedanken in andere Richtungen lenkt. Ich habe das Miträtseln geliebt und war nicht darauf vorbereitet mit was für einem Plotttwist die Geschichte endet.

Fazit: »Mehr als wahrscheinlich« wirft durch Ava, CJ, Jordan und Martha einen erfrischenden Blick auf die Welt. Sarah Watson zeigt, wie sehr uns Freundschaften prägen, wie sie uns Mut machen und beflügeln. Die Sprachgewalt, Tiefsinnigkeit und Verbundenheit hat mich mit jeder Seite von Neuem überrascht!

Ebenfalls rezensiert von Dreaming till Midnight

Du möchtest das Buch kaufen und uns dabei unterstützen?
In folgenden Shops erhalten wir mit deinem Kauf über unseren Link eine kleine Provision.
Thalia
Geniallokal
Buecher.de
Amazon
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 11. Dezember geht es um: Bücherwunschliste zu Weihnachten

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du seperat unter info@hertzklecks.de anfragen.