Beschreibung und Auszug

Thema: Buchtipps zu Weihnachten

Genre: Fantasy, Liebe, Jugendbuch, Dystopie, Spiel

Status: Werbung | Rezensionsexemplare

Kooperationen: Netzwerk Agentur Bookmark | Simply Easy Marketing

 


Habt ihr in letzter Zeit mal auf den Kalender geschaut und genauso erschrocken festgestellt, dass es kurz vor Weihnachten ist? Nach dem Motto: Weihnachten kommt immer so plötzlich. Aber ehrlich. Dieses Jahr fühlt es sich ganz genau so an!
Ich möchte den heutigen Tag nutzen und euch ein paar Buchtipps mit auf den Weg geben. Ob als Geschenk unterm Tannenbaum, für die eigene Wunschliste oder während der Feiertage auf der Couch. Wenn es schnell gehen soll oder die Geschäfte geschlossen sind, kann es ja auch mal ein E-Book sein!

Thema: Buchtipps zu Weihnachten

Genre: Fantasy, Liebe, Jugendbuch, Dystopie, Spiel

Status: Werbung | Rezensionsexemplare

Kooperationen: Netzwerk Agentur Bookmark | Simply Easy Marketing

 

Habt ihr in letzter Zeit mal auf den Kalender geschaut und genauso erschrocken festgestellt, dass es kurz vor Weihnachten ist? Nach dem Motto: Weihnachten kommt immer so plötzlich. Aber ehrlich. Dieses Jahr fühlt es sich ganz genau so an!
Ich möchte den heutigen Tag nutzen und euch ein paar Buchtipps mit auf den Weg geben. Ob als Geschenk unterm Tannenbaum, für die eigene Wunschliste oder während der Feiertage auf der Couch. Wenn es schnell gehen soll oder die Geschäfte geschlossen sind, kann es ja auch mal ein E-Book sein!

Veröffentlicht am 23.12.2019 von Wortklecks

Last Minute Geschenktipps - Buchtipps zu Weihnachten

TROMMELWIRBEL: Hier sind meine Empfehlungen!

Regina Meißner – Blütenzauber
Ein Schloss über den Wolken. Ein Zimmer mit Fenstern, aber nur einer Tür. Und Tatjana mittendrin. Als sie aufwacht findet sich Tatjana über den Wolken wieder. Nur eine Tür versperrt ihr den Weg nach draußen, aber diese lässt sich nicht öffnen. Sie ist gefangen mit nichts als einem Stück Papier auf dem «Blütenzauber» steht. Was hat es zu bedeuten und wie kann sie den Fluch, der sie gefangen hält, brechen? Grauenhafte Schreie halten sie Nachts wach und als sich die Tür endlich öffnet, muss Tatjana sich fragen: Ist sie mutig genug, hindurch zu treten?

Eine Reise, die mich mit jeder Seite geflasht hat und die mutig ist, auch mal andere Wege zu gehen – echt, authentisch und unvoreingenommen!

Jana von Bergner – Hochzeit in Maine
Kann man vor seinen Gefühlen davonlaufen? Nachdem Amber vor zwei Jahren geflohen ist, kann sie ihre Vergangenheit nicht vergessen. Sie vermisst ihre Familie und die Heimat. Aber um umzukehren und neu anzufangen, ist es zu spät. Viel zu tief sitzen die Wunden, viel zu groß ist die Angst. Als Rachel sie bittet ihre erste Brautjungfer zu sein und Amber erfährt, wen sie heiraten will, fasst sie einen Entschluss: Diese Hochzeit muss verhindert werden! Auch wenn sie sich dafür ihrer Angst stellen muss und demjenigen begegnet, der ihr Herz gebrochen hat.

 Eine wunderschöne Geschichte, in der es um Vergebung, neue Chancen und die wahre Liebe geht - berührend, schön und herzergreifend.

Angie Thomas - On The Come Up
Für Bri steht eins fest: Sie möchte eine berühmte Rapperin werden. Alles andere in ihrem Leben ist unbeständig. Ihre Mutter hat zwei Jobs, um sie über Wasser zu halten, ihr Bruder nimmt jede Schicht an, um extra Geld zu bekommen und trotzdem werden die Rechnungen nicht weniger. Als sie eines Morgens aufwacht und keinen Strom mehr hat, stehen für Bri zwei Sachen fest. Erstens: Sie wird ihre Familie aus dem Loch holen. Zweitens: Sie wird alles dafür tun, damit ihr Traum von der Karriere als Rapperin in Erfüllung geht. Und zwar schnell.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen! Es ist mutig, eindrucksvoll und berührt tief im Herzen. Genauso wie die Menschen darin.

Justine Pust – Devilish Beauty – Das Flüstern der Hölle
Mimi ist ein teuflischer Dämon. Zugegeben, kein besonders guter, denn Seelen einsammeln und Verträge aushandeln bereiten ihr Kopfschmerzen und keine Freude. Aber ihr Boss scheint drauf zu stehen und ihr jede Kleinigkeiten durchgehen zu lassen. Als sie jedoch einen Gefallen zu viel einfordert, bricht die Hölle los. Im wahrsten Sinne des Wortes …

Wow, dieses Buch bedeutet Frauen-Power in geballter Form und ich liebe es! Mit viel Witz, Sarkasmus und einem Hang zu sexy Dämonen hat sich Justine in mein Herz geschlichen.

Cosima Lang – Hunting the Beast - Nachtgefährten
Dorothy ist erst zehn Jahre alt, als ihr alles genommen wird. Den Schmerz über den Verlust kann sie all die Zeit nicht loswerden. So erscheint es ihr nur richtig der Gilde der Rotkäppchen beizutreten und Jagd auf die Werwölfe zu machen. Die Wut und der Kummer geben ihr den Antrieb noch besser zu werden. Doch der Ältestenrat hat andere Dinge vorgesehen und so findet sie sich auf einer gemeinsamen Mission mit Ben wieder. Ben, der nicht nur Werwolf ist, sondern ein attraktiver Mann mit ganz eigenen Ansichten. Ob Dorothy es schafft, über ihren Schatten zu springen?

Ein Buch, das sich anfühlte, als würde man eine Serie einschalten. Erst einmal drin, gab es kein Entkommen und die Handlung war spannend und nervenaufreibend!

Claire Legrand - Zorngeboren
Rielle hat eine seltene Gabe: Sie besitzt die Fähigkeit über alle sieben Elementarmagien. Etwas, das nur der Sonnenkönigin vorherbestimmt ist. Doch die Macht ist gefährlich und Rielle eine temperamentvolle Frau. Kann sie sich beweisen und die sieben Prüfungen bestehen? Tausend Jahre später. Eliana ist eine erbarmungslose Kopfgeldjägerin und versucht ihre Unverwundbarkeit zu verstecken. Als ihre Mutter verschwindet, setzt sie alles daran sie zu finden, selbst wenn sie dafür auf eine gefährliche Mission aufbrechen muss. Die Prophezeiung sagt, es wird zwei Königinnen geben: Die Sonnenkönigin des Lichts und Heils und die Blutkönigin des Zorns und der Zerstörung. Doch wer ist welche?

Diese Geschichte hat mich geplättet und von vorne bis hinten überzeugt! Ich wurde überrollt, in Atemnot versetzt und meine Fingernägel haben auch darunter gelitten.

Carina Schnell – Alba
Für die Journalistin Catriona geht es beruflich nach Schottland. Aber nicht nur der neueste Artikel wartet darauf geschrieben zu werden, sie selbst muss sich über einige Dinge in ihrem Leben klar werden. Mit der Ruhe und der Einsamkeit der Natur fällt es ihr immer leichter New York und ihre Probleme zu vergessen. Bis sie in einem Pub einen seltsamen Fremden begegnet und kurz darauf durch den Wald gejagt wird. Auf ihrer Flucht fällt Catriona durch einen Tümpel und landet in Alba. Alba, die Welt der Feen. Und kein anderer als der Fremde Mann ist hinter ihr her, um sie zu töten.

Alba ist eine Geschichte – nein, eine ganze Welt – die man sich nicht entgehen lassen sollte. Starke Charaktere, ausgereifte Kampfszene und eine Stimmung, die unter die Haut geht. Aus diesem Buch wäre ich am Liebsten nie wieder aufgetaucht!

Christine Weber - Der fünfte Magier – Pechschwarz (Band 2)
Sorak weiß nicht mehr wem er trauen soll: der hellen oder dunklen Seite? Seinen Freunden oder seinen Feinden? Doch wer ist sein Freund und wer will nur an seine Kräfte gelangen? Mit neu gefasstem Mut begibt er sich allein auf die Reise in seine Vergangenheit und möchte zwischen Stille und Ruhe eine Entscheidung über sein weiteres Leben treffen.

Düster, ernst, voller Zwiespälte und getrennten Wegen. Für mir war es ein gebührender Abschluss, mit vielen Überraschungen und Wendungen, die ich nicht im Entferntesten geahnt hätte!

Olivia Mae – Drachenehr
Hironimus Thesarion Bosch ist als kleiner Junge in die Bruderschaft aufgenommen worden. Hoch oben in den Bergen, versteckt zwischen Gebirgen, besteht seine Aufgabe daraus, alte Schriften zu entziffern und neu zu schreiben. In seinen Tagträumen stellt er sich oft vor, wie es wäre, etwas Bedeutendes zu leisten. Bis ihm ein Buch in die Hände fällt, das auf den ersten Blick an Schund kaum zu übertreffen ist und doch einen Funken enthält, der ihn zum Nachdenken bringt.

Es ist so viel mehr als nur eine Geschichte über Drachen. Sie handelt von Mut, Freundschaft, Vertrauen und Verantwortung - hoher Spannungsfaktor, überraschende Wendungen und eine komplexe Welt.

Becky Albertalli und Adam Silvera – Was ist mit uns
Arthur geht für einen Sommer nach New York, dort kann er sich ganz seinen Träumereien hingeben und auf die spektakuläre erste Liebe hoffen. Für ihn ist es nicht nur aufregend aus dem Dorf in die große Stadt zu kommen, er malt sich einen aufregenden Sommer aus, den er niemals vergessen wird. Ist es da Zufall, dass er ausgerechnet Ben auf dem Postamt begegnet und ihm dieser nicht mehr aus dem Kopf geht? Oder bietet sich eine Chance auf eine spannende und unvergessliche Zeit?

Diese Geschichte war so herrlich erfrischend, sprühte vor Witz und Feinfühligkeit. Ich habe selten eine Liebe als so ehrlich empfunden wie diese.

Dominik A. Meier – De:Sign
Was haben zwei Welteningenieure, drei Schwestern und eine Pflanze gemeinsam? Im ersten Moment nichts, trotzdem treffen sie aufeinander als der Chaosfaktor ausbricht und damit die Welt auf die Vernichtung zusteuert. Zusammen begeben sie sich auf eine Reise durchs All. Doch nicht jeder der ungleichen Charaktere hat die Rettung im Sinn, manche steuern mit voller Wucht auf die Apokalypse zu.

Ich habe selten, nein wartet, noch nie ein so schräges Buch gelesen! Es nimmt sich selbst nicht zu ernst, strotzt vor Einfallsreichtum und Überirdischem – schräg und abgedreht und damit genau das Richtige für mich!

Ich habe auch ein Spiel, dass ich euch zeigen möchte: Spyro Reignited Trilogy - Spyro™ the Dragon
Spyro der lila Drache. Wer kennt ihn nicht? Früher war es eins meiner absoluten Lieblingsspiele und der Grund für eckige Augen und lange Nächte. Es war ein Highlight auf der Playstation 1 zu zocken. Erinnert sich noch jemand an die eckige Grafik und manch ruckelnde Bewegungen? Völlig egal, die Geschichte hatte es mir angetan, ich war verliebt in den frechen Drachen und seine Libelle. Natürlich wurden auch die Fortsetzungen sofort gekauft!

Es war sooo schön wieder in die alten Welten zu reisen. Dieses Spiel ist Nostalgie pur!

Buchtipps

Jetzt kommen Bücher, die ich zwar gelesen habe, die aber noch mit keiner Rezension auf unserem Blog sind.

Sascha Hoops – Arbeiter NULL
√ Was habe ich diese beiden Bücher weggesuchtet! Sie vereinen Witz, Ernst, Krieg, Hoffnung, Freundschaft und Mut. Somit haben sie sich zu einem echten Highlight gemausert.

Greg Walters – Bestias
√ Ich hätte nie erwartet, dass mich diese Geschichte so mitnehmen würde! Sie ist magisch, handelt von Freundschaft, Vertrauen und Mut und nebenbei kann man ein unglaubliches Wordbuilding genießen.

Cornelia Funke – Das Labyrinth des Fauns
√ Was für eine düstere Atmosphäre und wie unheimlich sich diese Geschichte gelesen hat. Ich bin über alle Maßen begeistert mit welcher Sprachgewalt sich diese Frau in mein Herz geschrieben hat.

Olivia Mae – Requia
√ Da habe ich gedacht Drachenehr würde mich umhauen, aber Requia ist noch eine Nummer genialer - so vielschichtig, komplex, großartig! Und dazu gibt es eine gewaltige Portion Aktion und Intrigen. Ich liebe es!

Brittainy C. Cherry – Wie das Feuer zwischen uns (Hörbuch)
√ Wow. Was für eine berührende, sanfte und bewegende Geschichte, die in einem widerhallt und sich in deine Seele brennt. Ich habe geweint, ich habe gewütet, ich habe getobt und mich verliebt.

Wir wünsche euch schöne Festtage, leckeres Essen und eine entspannte Zeit!
Und vielleicht hat euch ja der ein oder andere Tipp geholfen.


Zurück
Dies & Das

Diesen #bloggersonntag am 16. August geht es um: Ausgleich zum Bloggen

Was uns beschäftigt
Doppelhertz
Wortklecks
Verpasse keinen Beitrag