Titel: Wild like a River
Autor/in: Kira Mohn
Cover: Zero Werbeagentur
Reihe: Kanada-Reihe - Band 1
Genre: New Adult
Verlag: Kyss
ISBN: 978-3-499-00399-8
Preis: E-Book 9,99 €, Paperback 12,99 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Freiheit, neu, zart

Ihr ganzes Leben lang lebt Haven schon im Jasper National Park in Kanada. Es ist ihr zu Hause, ihre Welt und der Ort an dem sie sich am Besten auskennt. Menschen dagegen sind ihr ein Rätsel und sie ist viel lieber im Einklang mit der Natur.
Bis zu dem Zeitpunkt, als zwei Jungen abseits der Campingstelle zelten und sie dadurch Jackson kennenlernt. Plötzlich sind da so viele Fragen in ihrem Kopf. So vieles das sie ausprobieren möchte.
Doch wird sie sich trauen und ihr sicheres Terrain verlassen können?

Veröffentlicht am 30.12.2020 von Wortklecks

Kira Mohn - Wild like a River

Haven und der Jasper National Park
Wow, diese Atmosphäre war einfach unbeschreiblich. Ich war noch nie in Kanada, aber ich fühlte mich so heimisch, so beruhigt und entspannt, als würde ich selbst durch die Wälder streifen. Die Landschaft, Tiere und Haven – das alles fließt ineinander über. Ich hätte stundenlang mit ihr durchs Gras laufen und die Natur beobachten können, ohne das mir langweilig geworden wäre.
Die Autorin stellt das wirklich fantastisch dar. Es fügt sich einfach in die Geschichte ein und wir lernen auf diese Weise Haven von einer Seite kennen, die sie warmherzig und offen zeigt. Durch die Liebe zu ihrer Umgebung habe ich sofort verstanden, warum sie unbedingt dort bleiben möchte und sich für die Umwelt einsetzt.

Haven war einfach durch und durch authentisch. Das Leben ganz allein hat es ihr nie ermöglicht Freundschaften zu schließen oder sich gar zu verlieben. Ihr großes Herz und ihre Unschuld haben sie oft naiv erscheinen lassen. Aber in Wirklichkeit war sie einfach nur freundlich, ohne Hintergedanken oder Vorurteile und immer mit Eifer bei der Sache.
Etwas das viele gar nicht mehr kennen und das unsere Gesellschaft so gut wie verlernt hat. Kein Wunder also, dass sie in einer Großstadt als leichtes Ziel für Spott und Hohn galt. Traurig, aber wahr.
Und auch wenn Haven oft unsicher war, sich ausprobiert und dazu gelernt hat, so behält sie sich ihre natürliche und ehrliche Art bei.

Kira Mohn hat einen eingängigen, zarten und emotionalen Schreibstil. Sie konnte mich sofort packen und hat mir eine Geschichte mit authentischen Charakteren geliefert. Gerade auf Haven ist sie sehr eingegangen, hat ihre Gefühle treffend beschrieben und ihr eine bewundernswerte Reife mitgegeben. Jackson ist vorsichtig, dass einem das Herz weich wird.
Sie beide lernen sich auf eine Art kennen, die jedem Klischee widerspricht. Es war einfach so so schön zu sehen, dass es auch anders gehen kann. Dass kein Bad Boy, keine Zickerein, kein großes Drama gebraucht wird, um eine spannende Handlung zu erzeugen. Dass zwei Menschen miteinander reden können, anstatt gleich ihre Schlüsse und Vorurteile zu ziehen. Das ist eine wichtige Botschaft an und für uns alle.

Und obwohl ich den Schreibstil wunderschön fand und die Geschichte eindrucksvoll, so fehlte mir am Ende doch etwas.
Es fühlte sich komprimiert an, als hätte die Handlung mehr gefüllt sein können mit Haven und Jackson, mit der Vergangenheit, der Zukunft und den Schritten dorthin. Vor allem von Jackson wollte ich so gern mehr erfahren, um weniger Distanz zwischen uns zu bringen. Dann hätte seine Entwicklung zum Ende noch einen größeren Effekt gehabt.
Leider war mir auch sein Beschützerinstinkt etwas zu ausgeprägt. Vor Sorge um Haven hat er oft vergessen, dass sie eine starke Frau ist.

Fazit: »Wild like a River« von Kira Mohn ist eine wundervolle Geschichte, die die Landschaft Kanadas sehr atmosphärisch einfängt. Inmitten des Jasper National Parks treffen wir Haven – die junge Frau mit den großen Träumen und einer zerbrechlichen Vergangenheit. Die alles auf eine Karte setzt, um die Welt außerhalb ihres zu Hauses zu erkunden und zum ersten Mal der Liebe zu begegnen.
Trotz kleiner Kritikpunkte hatte ich schöne Stunden und freue mich sehr auf den zweiten Teil!

Kira Mohn - Wild like a River
Weitere Titel von Kira Mohn
Zurück
Dies & Das

Diesen #bloggersonntag am 17. Januar geht es um: Starke Persönlichkeiten

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag