Titel: Horizon - Zero Dawn
Entwicker: Guerrilla Games
Publisher: Sony Interactive Entertainment
Genre: Action RPG
Plattformen: PlayStation 4, PC
Spieleranzahl: 1
Gespielt auf: Playstation 4 (nicht Pro)
Status: Werbung | Eigenerwerb

Earth is ours no more. In einem Zeitalter, in dem die Maschinen das Land beherrschen und die Menschheit keine herrschende Spezies mehr ist, bricht eine junge Jägerin namens Aloy zu einer Reise auf, um ihre Bestimmung zu finden.

In einer opulenten, postapokalyptischen Welt, in der die Natur die Ruinen einer vergessenen Zivilisation zurückerobert hat, leben kleine Gruppen von Menschen als primitive Stämme von Jägern und Sammlern. Ihre Herrschaft über die neue Wildnis wurde von den Maschinen usurpiert – furchterregende mechanische Kreaturen unbekannter Herkunft.

Veröffentlicht am 16.11.2020 von Doppelhertz

Horizon - Zero Dawn - Review

Willkommen in einer neuen Welt.

Als Horizon - Zero Dawn am 28. Februar 2017 erschien war ich mir nicht sicher, ob das Spiel etwas für mich ist. Ich konnte mir einfach keine richtige Story in dieser Welt vorstellen. Dinosaurier-Maschinen? Was ist passiert?

Leider bin ich nicht direkt auf den Zug aufgesprungen, was ich im Nachhinein bereue.

DAS POSITIVE

Horizon bietet eine wundervolle Welt, welche sich über verschneite Tundra, dicht bewaldete Berge und Wüsten zieht. Sie ist sehr detailliert und bietet viel Abwechslung, sodass man des Öfteren hängen bleibt und staunt. Die Animationen wirken flüssig und natürlich bei Mensch, Tier und Natur. Auch die Soundkulisse kann sehr überzeugen.

Ich hätte nie erahnt, dass sich hinter Horizon - Zero Dawn eine so gute und umfangreiche Story versteckt. Das Spiel lässt einen am Anfang nur grob einschätzen, was auf der Erde passiert ist. Auffallend sind hier die Maschinen, welche Dinosaurier und Tieren nachempfunden wurden. Die Geschichte zu erforschen, herauszufinden, was mit der Menschheit geschehen ist, wurde großartig umgesetzt und bietet so einige Überraschungen.

Es gibt viele unterschiedliche Waffen, vom Speer über Bögen, Schleudern, Seilwerfern, als auch aufstellbare Fallen. Die Ausrüstung gibt es in verschiedenen Qualitätsstufen und lassen sich durch Modifikationen aufrüsten.

Das Gameplay fühlt sich ähnlich zu dem von Assassins Creed an, mit einem Hauch von Uncharted / The Last of Us. Es geht alles gut von der Hand, beispielsweise lässt sich schnell Munition herstellen. Der Fokus, ein Kommunikationsgerät der alten Menschheit, kann mit einer Analyse Informationen und gegebene Schwachstellen zu Gegnern anzeigen. Dies ist sehr hilfreich, um auch die größten Maschinen zu erlegen. Mit der falschen Taktik beißt man sich sonst die Zähne aus.

DAS NEGATIVE

Die Performance lässt an einigen Stellen leider zu wünschen übrig, gelegentliche Ruckler sind normal.

Es gibt einige Grafikfehler, Personen, die durch Gespräche laufen, Objekte verhalten sich nicht so, wie sie sollten - es ist natürlich schwer ein Spiel mit einem solchen Umfang zu finden, welches keine Fehler aufweist. Zugegeben, diese sorgen sogar für den einen oder anderen Lacher :D
 

FAZIT

Guerrilla Games hat mit Horizon - Zero Dawn ein fulminantes Open-World Spiel auf die Beine gestellt. Das Spiel lebt von der Welt und dem Rätsel, was mit den Menschen von früher passiert ist. Ich kann jedem die Geschichte rund um Aloy und der postapokalyptischen Welt ans Herz legen.

Horizon - Zero Dawn

 

Zurück
Dies & Das

Diesen #bloggersonntag am 29. November geht es um: Lieblingsmärchen

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag