Titel: Red Riding Huntress: Dämmerwald
Autor/in: Regina Meißner & Sabine Schulter
Cover: Vivien Summer
Genre: Märchenadaption
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3-7568-1912-6
Preis: E-Book 4,99 €, Taschenbuch 14,99 €, Hardcover 22,99 €
Status: Interview

Schön euch wiederzusehen bei unserer Kategorie: Das Fünf-Fragen-Interview!
Ich hoffe wir können euch damit kleine Einblicke in die Geschichten geben und ihr bekommt Lust Neues kennenzulernen.
Heute habe ich Regina Meißner zu mir eingeladen.
Regina und Sabine Schulter feiern heute Buchrelease! Kommt mit und lasst uns mehr über die Märchenadaptionen erfahren.

Veröffentlicht am 04.11.2022 von Wortklecks

Fünf-Fragen-Interview mit Regina Meißner & Sabine Schulter - Red Riding Huntress: Dämmerwald

Halli Hallo und herzlich willkommen zu einem kleinen Interview mit Regina Meißner und anschließender Buchvorstellung.
Liebe Regina, schön, dass du heute hier bist, um uns mehr über euer neues Buch zu erzählen!

Happy Bookbirthday und einen tollen Start für »Red Riding Huntress: Dämmerwald«! Zusammen mit Sabine Schulter entführst du uns in ein düsteren Setting mit unberechenbaren Kreaturen, Hexen und Gestaltwandlern. Welche Gefühle und Gedanken kommen dir, wenn du an den Release denkst?

Ich freue mich riesig auf den Release. Es ist schon eine Weile her, seit ich mein letztes Buch veröffentlicht habe und bin daher umso nervöser und gespannter. Natürlich hoffe ich, dass "Red Riding Huntress" viele Menschen begeistern wird. Außerdem freue ich mich, dass ich den Release nicht allein feiern muss, sondern mit Sabine eine tolle Autorin und Partnerin an meiner Seite habe. Es ist mein erstes Buch, das ich nicht allein geschrieben habe, was es umso aufregender macht.

Beschreibe »Red Riding Huntress: Dämmerwald« in drei Sätzen und suche dir drei Schlagwörter aus, die am besten eure Geschichte widerspiegeln!

Red Riding Huntress ist eine Geschichte über eine starke Jägerin, die nicht nur gegen Monster, sondern auch ihre eigenen Dämonen kämpft. Es ist auch die Geschichte einen loyalen Gestaltwandlers, der für sein Rudel alles tun würde. Zinnja und Diaz könnten unterschiedlicher nicht sein, haben aber eine gemeinsame Mission, die sie verbindet.

Schlagwörter: abenteuerlich, überraschend, märchenhaft

Dein Debüt »Seductio« erschien 2015 im Selfpublishing. Danach folgten noch viele Bücher in unterschiedlichen Verlagen. Wie kam es zu der Entscheidung wieder ins Selfpublishing zu gehen?

Ich habe meine Anfangszeit im Selfpublishing sehr genossen und wollte es gern noch mal ausprobieren - dieses Mal mit mehr Erfahrungen und Wissen. "Red Riding Huntress - Dämmerwald" erschien mir der perfekte Kandidat, und ich bin schon ganz gespannt, was mir im Endeffekt besser gefallen wird: Verlag oder Selfpublishing. Beide Optionen haben ihre Vorteile, die ich zu schätzen weiß.

Das klingt nach einer aufregenden Entscheidung!
Dies ist dein erster Roman in Zusammenarbeit mit einer anderen Autorin. Es war bestimmt total spannend und eine Umstellung eine Geschichte zu zweit zu schreiben! Was ist euch leicht gefallen und wo standet ihr vor Herausforderungen?

Sabine und ich kennen uns schon lange und harmonieren gut miteinander. Ebenso wie unsere Schreibstile ;) Dennoch haben wir uns dafür entschieden, "Red Riding Huntress - Dämmerwald" aus zwei Sichten zu schreiben. Sabine hat Diaz`Kapitel verfasst und ich Zinnjas. Damit durfte sie auch alles entscheiden, was den männlichen Protagonisten angeht und ich, was die weibliche betrifft. Die Zusammenarbeit ist sehr harmonisch abgelaufen, wir haben gemeinsam geplottet, hatten aber auch genügend Freiheiten, um unsere Kapitel so zu gestalten, wie wir es uns vorgestellt haben. Die größte Herausforderung bestand darin, Zeit für das Projekt zu finden, denn sowohl Sabine als auch ich hatten immer noch andere Projekte am Laufen, die wir unter einem Hut bringen mussten.

Wenn ich mir deine Veröffentlichungen anschaue, dann stechen vor allem die Märchenadaptionen hervor. Die Schwanenprinzessin, Die Schöne und das Biest, Rapunzel, Die Schneekönigin, Der Nussknackerprinz und jetzt noch Rotkäppchen! Welche Märchen stehen ganz oben auf deiner Inspirationsliste und über welche möchtest du noch schreiben?

Ich habe ein Herz für russische Märchen und würde gern mal in die Richtung gehen - Baba Yaga ist zum Beispiel eine Gestalt, die mich sehr inspririert und fasziniert. Außerdem schreibe ich gerade an einer neuen Adaption, möchte aber noch nicht verraten, für welches Märchen ich mich entschieden habe ;)

Wir lassen uns von dir überraschen! Vielen lieben Dank für das schöne Interview, Regina. Es hat mir großen Spaß bereitet.

Und für euch gibt es jetzt noch den Klappentext:
Zinnja ist die bekannteste Monsterjägerin des Landes und berühmt für ihre schnelle und zuverlässige Arbeit. Ungewöhnliche Vorkommnisse und dunkle Kreaturen stehen bei ihr auf der Tagesordnung. Doch dann sucht der rätselhafte Diaz sie auf. Der Gestaltwandler bittet sie um Hilfe im Kampf gegen eine Hexe, das wildeste und unberechenbarste Wesen der Welt. Zinnja lässt sich auf den Auftrag des Wolfes ein, nicht wissend, dass er ihr gesamtes Leben verändern wird.

Du möchtest das Buch kaufen und uns dabei unterstützen?
In folgenden Shops erhalten wir mit deinem Kauf über unseren Link eine kleine Provision.
Thalia
Geniallokal
Buecher.de
Amazon
Weitere Titel von Regina Meißner. Sabine Schulter
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 11. Dezember geht es um: Bücherwunschliste zu Weihnachten

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du seperat unter info@hertzklecks.de anfragen.