Titel: Herzschreiberei
Autor/in: Bridget Mary Katherine
Cover: Peter Steger
Genre: Lyrik
Verlag: Books on Demand
ISBN: 978-3-7519-7157-7
Preis: E-Book 3,49 €, Paperback 12,95 €
Status: Interview

Schön euch wieder zu sehen bei unserer Kategorie: Das Fünf-Fragen-Interview!
Ich hoffe wir können euch damit kleine Einblicke in die Geschichten geben und ihr bekommt Lust Neues kennenzulernen.
Heute habe ich Bridget Mary Katherine zu mir eingeladen.
Bridget hat mir eine ganz liebe Nachricht auf Instagram zukommen lassen, sodass ich ihr unbedingt ein paar Fragen zu ihrem ersten Buch stellen wollte.

Veröffentlicht am 06.11.2020 von Wortklecks

Fünf-Fragen-Interview mit Bridget Mary Katherine - Herzschreiberei

Halli Hallo und herzlich willkommen zu einem kleinen Interview mit Bridget Mary Katherine und anschließender Buchvorstellung.
Liebe Bridget, ich freue mich sehr, dass du heute hier bist und mit mir plaudern möchtest!

Vielen lieben Dank für das Interesse an meinem Buch, das freut mich wirklich sehr.

Dein Debüt »Herzschreiberei« ist eine Sammlung aus Gedichten, Lyrik, Prosa und Gedanken. Welche Gefühle überwiegen in deinen Texten?

Erlebnisse, Eindrücke oder Gedanken habe ich versucht in lyrischer Textform wiederzugeben.
In sechs unterschiedlichen Kapiteln sind diese aufgeteilt; Liebe, Trauer, Alltagsgedanken, Selbstwertgefühle, Hoffnung, Fraglosigkeit oder einfache Gedankenspielerei sind darin enthalten.

Beschreibe »Herzschreiberei« in drei Sätzen und suche dir drei Schlagwörter aus, die am besten dein Buch widerspiegeln!

In »Herzschreiberei« ist wohl alles an Gefühlen und Emotionen enthalten, was ich in meinem Leben gespürt habe. Hauptsächlich von mir persönlich, jedoch auch von anderen Menschen. Mein größter Wunsch ist es, dass Menschen sich darin wiederfinden und somit einen Zugang ihrer eigenen Gefühle entdecken können.

Ich denke die drei passendsten Schlagworte zu meinem Buch sind: Ehrlichkeit, Psychologie und Liebe.

Du befasst dich mit ernsten Themen wie Ängsten, Depressionen und Trauer. Wie fühlt es sich an solche persönlichen Texte in die weite Welt hinaus zu lassen?

Seit längerer Zeit spreche ich auf Social Media diese Themen bereits an, mittlerweile fällt es mir deutlich leichter als z.B. vor einigen Jahren. Darüber jedoch zu schreiben, ist nochmal anders und wirklich ganz besonders. Ich fühle mich ein wenig "entblößt", aber im positiven Sinne.
Es fühlt sich gut an, darüber schreiben zu können und Menschen zu erreichen, auch diejenigen, die mit diesen Themen noch nicht viel zu tun hatten.

Wird es in der Zukunft noch mehr Gedankensammlungen oder vielleicht sogar einen Roman von dir geben?

Ich schreibe regelmäßig für Instagram & Co. natürlich Texte. Ein weiteres Buch möchte ich definitiv wieder veröffentlichen, ist jedoch noch nicht konkret in Planung. Einen Roman könnte ich mir auch eventuell vorstellen, das wäre jedoch noch Neuland für mich.
Was ich mich noch mehr interessieren würde, wäre ein Sachbuch / Ratgeber.

Wenn du dir einen Tag gestalten könntest, wie du möchtest – wie würde dieser aussehen?

Den Tag würde ich mit einem Spaziergang starten und danach etwas leckeres kochen. Später mit guten Freunden treffen und
abends dann schreiben und meine Gedanken fließen lassen (ich bin definitiv eine Eule) :-)

Vielen lieben Dank für das schöne Interview. Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute!

Und für euch gibt es jetzt noch den Klappentext:
»Herzschreiberei« ist eine Sammlung von Gedichten, Lyrik, Prosa und laut gedachten Gefühlen. In sechs unterschiedlichen Kapiteln mit passenden Illustrationen schreibt Bridget Mary Katherine für jeden, der sich in Worten wiederfinden möchte. Mit diesem Buch ist man mit seinen Gefühlen nicht mehr alleine.

 

Zurück
Dies & Das

Diesen #bloggersonntag am 29. November geht es um: Lieblingsmärchen

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag