Titel: Catching up with the Carters - In your arms
Autor/in: Fam Schaper
Cover: Zero Werbeagentur
Reihe: Catching up with the Carters - Band 3
Genre: New Adult
Verlag: Mira Taschenbuch
ISBN: 978-3-7457-0315-3
Preis: E-Book 9,99 €, Klappenbroschur 14,00 €
Status: Werbung | Rezensionsexemplar
Drei Worte: Drama, Show, Familie

Athena führt das Leben, von dem viele träumen: Glitzer und Luxus pur. Zusammen mit ihrer Familie dreht sie die angesagte Reality-TV-Show »Catching up with the Carters«. Doch der glamouröse Schein trügt. Hinter den Kulissen gibt es heftige Spannungen, und ihre Mutter lenkt den Carter-Clan mit eiserner Hand. Athena weiß, dass sie etwas unternehmen und die Show verändern muss, denn sonst wird der Ruhm der Untergang ihrer Familie sein. Der neue Produktionsassistent Sam steht ihrem Vorhaben allerdings im Weg und scheint eigene Interessen zu verfolgen. Athena ist entschlossen, sich nicht aufhalten zu lassen - egal, wie sehr Sam ihre Gefühle durcheinanderwirbelt und sie sich wünscht, sich in seinen starken Armen zu verlieren …

Quelle: HarperCollins

Veröffentlicht am 28.12.2022 von Wortklecks

Fam Schaper - Catching up with the Carters - In your arms

»Catching up with the Carters - In your arms« ist zwar der Abschlussband, es war jedoch ein Leichtes ihn ohne Vorkenntnisse zu lesen.

Athena struggelt in so vielen Bereichen ihres Lebens. Zwischen ihren verworrenen Gefühlen, den Zweifeln an sich selbst und der Beziehung zu ihren Geschwistern, der Bloß- und Falschdarstellung ihrer Persönlichkeit und der kalten Fassade ihrer Mutter - ist es nicht leicht den eigenen Weg zu finden.

Will sie weiterhin ein Teil einer Show sein, die ihr und ihrer Familie schadet? Ist sie bereit zu gehen und alles hinter sich zu lassen oder kann sie noch etwas retten? Doch wie hoch ist der Preis?

An sich ist Athena eine smarte Frau mit vielen Facetten, die sie der Öffentlichkeit nicht zeigen darf, aber gerne würde. Kein Wunder also, dass es in ihr so zwiespältig aussieht. Auch wenn ihr Herz für ihre Familie schlägt, kann und möchte sie nicht mehr all die Demütigungen und Sticheleien bezüglich ihres Charakters oder ihrer Figur ertragen. Athena merkt, dass ihre Familie auseinanderbricht und nur drastische Schritte dies ändern können.

Es gab einige witzige Dialoge und ich habe mit Spannung Athenas Plan verfolgt. Sie lernt nicht nur ihre Familie, sondern auch sich selbst besser kennen. Es gab so viele spaßige Szenen, liebevolle Augenblicke, Neckereien, ein langsam aufkeimendes Vertrauen und mittendrin das Knistern zwischen Athena und Sam.

Fam Schaper - Catching up with the Carters - In your arms

Foto: tiefseetaucher

Doch während den Turbulenzen und chaotische Wochen am Set, schießt sie über ihre Grenzen und die anderer hinaus. Athena fällt es schwer sich das Leben außerhalb der Show vorzustellen. Liegt es an der Oberflächlichkeit innerhalb ihrer Familie? An die nicht behütete Kindheit?

Sie handelte ohne über die Konsequenzen für andere nachzudenken und möchte dann mit dem Fuß aufstampfen, wenn es nicht nach ihrem Kopf lief. Dieses verwöhnte Benehmen war nicht nur anstrengend, sondern hat auch an den Nerven gezehrt. Vor allem da sie diesen Fehler mehr als einmal macht. Ihre Absichten in allen Ehren, aber nicht auf dem Rücken von Menschen, die ihr helfen wollen und ihr egoistisches Verhalten ausbaden müssen.

Ich würde sagen, dass ich bis zum Ende mit dem Schreibstil gehadert habe, auch wenn ich ihn ansonsten locker und leicht fand. Denn habe ich anfangs die Beschreibungen gefeiert, weil sie ab von den typischen 0815 Vergleichen waren, so habe ich mich bald verloren, wie Fam Schaper selbst. Es war schwer meine Gedanken auf dem Text festzuhalten, wenn sich die Vergleiche eine Viertelseite aneinanderreihten. Ich bin immer wieder abgeschweift, wurde aus der Geschichte gerissen und habe dementsprechend länger gebraucht, um das Buch zu beenden.

Fazit: Fam Schaper schreibt sehr detailliert und mit einem Hauch Schmerz in den Zeilen. Ich war anfangs regelrecht angetan von der Familienkonstellation, den Auseinandersetzungen hinter dem Set und dem Aufbau der Handlung von »Catching up with the Carters - In your arms«. Leider konnte diese Spannung nicht komplett anhalten und ich mich in einiges nicht hineinfühlen.

Ebenfalls rezensiert von Emkeyseven Books | Yvonne´s Bücherblog

Weitere Titel von Fam Schaper
Zurück
Dies & Das

Beim nächsten #blogger_innensonntag am 29. Januar geht es um: Papierkrise - wie wirkt sie sich auf dich aus?

Was uns beschäftigt
Wortklecks
Doppelhertz
Verpasse keinen Beitrag

Du möchtest keine Beiträge und Rezensionen mehr verpassen? Mit einem Klick kannst du unseren Blog abonnieren.

Unseren Blogger_innensonntag Newsletter kannst du seperat unter info@hertzklecks.de anfragen.